StartAudioSoundcore Life P3 Test: Viele Features für wenig Geld?

Soundcore Life P3 Test: Viele Features für wenig Geld?

Mit den Soundcore Life P3 bringt Anker einen Nachfolger seiner günstiger Bluetooth Kopfhörer der Life P2 auf dem Markt. Anker richtet mit den neuen Soundcore Life P3 das Augenmerk besonders stark auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die günstigen In Ear Kopfhörer bieten moderne Features wie ANC (Active Noise Cancelling), Wireless Charging und eine gute Akkulaufzeit. Wie sich die kabellosen Kopfhörer in unserem Praxistest geschlagen haben, erfährst du in diesem Artikel.

Schnellübersicht
Soundcore by Anker Life P3 Bluetooth Kopfhörer mit Aktiver Noise Cancelling...

Soundcore Life P3

Pro:
  • Guter Sound mit Bassfundament
  • Sehr gute Qualität beim Telefonieren
  • Wireless Charging
  • Schnelladefunktion
  • Viele Funktionen über die App
Kontra:
  • Kopfhörer etwas auffällig im Ohr
  • ANC vernachlässigbar
79,99 € bei Amazon*

Anzeige

Abbildung zeigt die Soundcore Life P3

Design & Lieferumfang der Soundcore Life P3

Die Life P3 sind in 5 verschiedenen Farben: Nachtschwarz, Ozeanblau, Korallenrosa, Champagnerweiß sowie Himmelblau erhältlich und ähneln optisch sehr stark dem etwas höher wertigeren Modell, den Soundcore Liberty Air 2 Pro.

Die Life P3 setzen auf ein klassisches Stäbchen Design im matten Kunststoff-Look. Ob einem das Stäbchen-Design zusagt oder nicht, ist wohl stark Geschmackssache.  Mit 38 x 22 x 24 mm sind die Kopfhörer relativ groß und auffällig im Ohr. Das Ladecase hingegen ist mit 61 x 53 c 31 mm sehr kompakt gebaut und bietet einen sicheren und festen Schutz für die Kopfhörer. Für die Hosentasche ist die Größe definitiv gut geeignet. Auf der Vorderseite finden wir noch drei Status-LEDs die den aktuellen Akkustand anzeigt und auf der Rückseite befindet sich ein USB-C Ladeanschluss.

Im Lieferumfang finden wir neben den Kopfhörern noch 5 verschiedene Ohraufsätze in von XS bis XL sowie ein USB-C Ladekabel und eine Schnellstartanleitung.

  • Kopfhörer etwas groß
  • Ladecase sehr Kompakt und robust
  • 5 verschiedene Farben
  • Drei Status-LEDS + USB-C Ladeanschluss
  • 5 Ohraufsätze + USB-Ladekabel

Tragekomfort und Wasserschutz

Beim Tragen machen die Life P3 eine solide Figur. Die Kopfhörer sitzen zwar fest im Ohr aber auch nicht zu fest. Leichtes Joggen ist aber möglich. Bequem sind die Life P3 aber allemal, die Kopfhörer können getrost auch über mehrere Stunden getragen werden ohne unangenehm zu werden. Neben den Tragekomfort sind die Kopfhörer mit IPX5 vor Strahlwasser und Staubablagerungen geschützt. Bei leichten Regen oder starken Schwitzen beim Sport können die Life P3 also problemlos getragen werden.

  • Guter Sitz aber nicht zu fest
  • Angenehm zu tragen
  • IPX5 Wasserschutz

Active Noise Cancelling, Transparenz Modus und weitere Features

Die Life P3 bieten erstmal Active Noise Cancelling sowie einen Transparenzmodus. In der Soundcore App können wir das ANC in drei verschiedenen Stufen (Verkehr, Indoor, Outoor) anpassen. Jeder diesen Stufen bietet eine unterschiedlich starke Geräuschunterdrückung. In unserem Test war das ANC zwar hörbar, machte aber nur eine mittelmäßige Figur und sorgte nur für eine leichte Geräuschunterdrückung. Umgebungsgeräusche waren weiterhin zu hören und waren nur etwas abgeschwächt. In dieser Preiskategorie ist ANC allerdings kein Standard und wird von anderen Herstellern meist nicht erst angeboten. Trotzdem ist dieses Feature „nice to have“.

Neben dem ANC bieten die Life P3 noch einen Transparenzmodus in zwei verschiedenen Stufen (Vollständige Transparenz & Stimm-Modus) an. In diesem Modus nehmen die Kopfhörer die Umgebungsgeräusche über die Mikrofone auf und geben diese lauten an das Ohr wieder. So ist man weiterhin im Bus oder der Bahn jederzeit ansprechbar.

  • ANC in drei Stufen, aber leider vernachlässigbar
  • Guter Transparenzmodus in zwei Stufen
Abbildung zeigt die Soundcore Life P3 in einer Hand

Die Soundcore Life P3 beim Telefonieren

Ein besonderes Highlight der Life P3 sind wohl die 6 verbauten Mikrofone (3 pro Kopfhörer). Beim Telefonieren bieten die Life P3 eine sehr gute Sprachqualität, besonders in diesem Preissegment ist das nicht Selbstverständlich. Störgeräusche wie Straßenlärm, Verkehr oder Wind werden sehr gut herausgefiltert und das Telefonieren ist selbst bei starken Umgebungsgeräuschen noch möglich. Ist man gerade nicht am Sprechen, werden die Umgebungsgeräusche für den Gesprächspartner zusätzlich stumm geschaltet. Für Vieltelefonieren sind die Life P3 sehr gut geeignet.

  • 6 verbaute Mikrofone
  • Sehr gute Sprachqualität
  • Telefonieren auch bei lauten Umgebungsgeräuschen möglich
  • Mikrofon wird stumm geschaltet wenn nicht gesprochen spricht

Die Akkulaufzeit

Die Life P3 bieten eine gute Akkulaufzeit von bis zu 7 Stunden ohne ANC und 6 Stunden mit eingeschalteten ANC bei mittlerer Lautstärke. Mit dem magnetischen das Ladecase schaffen die Life P3 eine maximale Laufzeit von bis zu 30 Stunden. Das ist insgesamt ein guter Wert, der sich in dieser Preisklasse durchaus sehen lassen kann.

Zusätzlich bieten die Life P3 Wireless Charging über eine Qi-Ladestation, sowie eine Schnelladefunktion bei der 10 Minuten Aufladen für 2 Stunden Musiklaufzeit ausreichen. Hier bietet Anker alle möglichen Features eines modernen Bluetooth Kopfhörers.

  • 7 Stunden Akkulaufzeit ohne ANC
  • 6 Stunden Akkulaufzeit mit ANC
  • 35 Stunden inklusive Ladecase
  • Wireless Charging
  • Schnelladefunktion

Eine kompatible QI-Ladestation findest du übrigens hier:

Angebot
Anker Wireless Charger PowerWave Ladepad, Kabelloses 7.5W Ladegerät für iPhone...
85.326 Bewertungen
Anker Wireless Charger PowerWave Ladepad, Kabelloses 7.5W Ladegerät für iPhone...
  • DAS ANKER PLUS: Schließe dich den über 30 Millionen glücklichen Kunden an. Lade Anker.
  • NEED FOR SPEED: Das hochmoderne Chipset garantiert 10W Ladungen für Samsung Galaxy und 7.5W Ladungen für iPhones - 10% schneller als vergleichbare...

Steuerung und Funktionen

Wie von Anker gewohnt bieten auch die Life P3 eine volle Unterstützung der äußert beliebten Soundcore App. Die Soundcore App ist besonders umfangreich und bietet viele tolle Features bei denen sich andere Hersteller gerne etwas abschauen können.

Die Steuerung z.B. kann individuell an den Kopfhörer eingestellt werden und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Zusätzlich gibt es einen Gaming-Modus für niedrige Latenzen beim Zocken, 20 verschiedene Equalizer, einen Hörtest mit Soundanpassungen und eine Schlaffunktion mit Vogelzwitschern oder Meeresrauschen. 

  • Anpassbare Steuerung
  • Gaming Modus
  • 20 Equalizer
  • Hörtest
  • Schlaffunktion

Die Musikqualität

Die Life P3 bieten 11 mm Treiber und sind damit deutlich stärker als die 6 mm Treiber des Vorgängermodells der Soundcore Life P2. Dafür wurde auf den aptX Audio-Codec verzichtet und Soundcore setzt hier „nur“ auf SBC sowie AAC. Die Kopfhörer bieten insgesamt ein gutes Klangerlebnis mit ausreichend Bass für diese Preiskategorie. Der Sound ist klar, geht stark genug nach vorne und sorgt für ein ausgewogenes Klangerlebnis. Den Kopfhörer fehlt es lediglich an Dynamikumfang und tiefe in den Mitten. Der Sound wirkt hier und da etwas flach aber insgesamt sauber. Beachtet man hier den Preis, bieten die Life P3 ein wirklich gelungenes Klangerlebnis mit guten Bassfundament.

  • 11mm Treiber mit SBC und AAC Audio-Codec
  • Klarer Sound mit guten Bassfundament
  • Es fehlt etwas an Dynamikumfang und wirkt etwas flach
  • Sehr starkes Sounderlebnis für diese Preiskategorie
Abbildung zeigt die Soundcore Life P3 mit Ladecase

Fazit: Soundcore Life P3 im Test

Mit den Life P3 bietet Anker eine Fülle an Funktionen und Features zu einem günstigen Preis. Die Kopfhörer sind gut verarbeitet und machen einen wertigen Eindruck. Das Stäbchen-Design mag allerdings nicht jeden gefallen und die Kopfhörer sind recht auffällig im Ohr. Der Tragekomfort ist sehr bequem und die Kopfhörer sitzen relativ fest im Ohr. Mit IPX5 sind die Life P3 zusätzlich gut vor Wasser und schweiß geschützt.

Ein besonderes Highlight sind die 6 verbauten Mikrofone, die für eine wirklich gelungene Mikrofonqualität beim Telefonieren sorgen. Die Akkulaufzeit ist mit 6 Stunden am Kopfhörer und bis zu 35 Stunden inklusive Ladecase mehr als ausreichend. Zusätzlich bietet Soundcore hier eine Wireless Charging sowie Schnelladefunktion. Der Sound ist klar, geht stark genug nach vorne und sorgt für ein ausgewogenes Klangerlebnis mit gutem Bassfundament. Das Active Noise Cancelling hingegen ist leider etwas zu schwach und eher zu vernachlässigen. Die Soundcore App bietet dafür viele tolle Features wie z.B. 20 Equalizer, einen Transparenzmodus und eine individuell anpassbare Steuerung.

Insgesamt bietet Anker mit den Soundcore Life P3 ein wirklich sehr starkes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Sound ist gut, das telefonieren macht Spaß und die vielen Features runden das Gesamtpaket ab. In dieser Preisklasse bietet Anker ein sehr gelungen In-Ear Kopfhörer und erhält verdiente 4,3 von 5 möglichen Sternen.

Im Test: 4,3 von 5 Sternen
Soundcore by Anker Life P3 Bluetooth Kopfhörer mit Aktiver Noise Cancelling...

Soundcore Life P3

Pro:
  • Guter Sound mit Bassfundament
  • Sehr gute Qualität beim Telefonieren
  • Wireless Charging
  • Schnelladefunktion
  • Viele Funktionen über die App
Kontra:
  • Kopfhörer etwas auffällig im Ohr
  • ANC vernachlässigbar
79,99 € bei Amazon*

Anzeige

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Dennis F.
Dennis blickt auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung als Produkt- und Marketing Manager in der Technikbranche zurück. Dabei war er bei renommierten Smartphone- als auch namenhaften IT- und Netzwerkherstellern tätig. Von der Produktentwicklung, dem technischen Service bis hin zur Produktvermarktung, war Dennis an jeder Station maßgeblich mitbeteiligt. Seit 2019 ist Dennis zusätzlich als Technik-Redakteur bei Testventure.de tätig und stellt unseren Lesern sein Fachwissen bestmöglich zur Verfügung.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

BELIEBTE ARTIKEL