StartAudioSoundcore H30i Kopfhörer im Test

Soundcore H30i Kopfhörer im Test

Guter und günstiger On-Ear-Kopfhörer für wenig Geld?

Sei gegrüßt und herzlich willkommen. In diesem Test stelle ich dir die Soundcore H30i On-Ear-Kopfhörer vor. Was taugt ein so günstiger Kopfhörer und welche Funktionen können wir erwarten? Wir finden es heraus.

Von außen lassen sich schon einige Details erahnen. Multipoint Connection, Bluetooth 5.3, 70 Stunden Spielzeit oder auch die verbauten 40 mm Treiber. Schauen wir mal bei welcher Bewertung wir am Ende landen. Spring gerne in den Kapiteln herum, um das für dich spannendste Thema zu finden.

Schnellübersicht
soundcore H30i Kabellose On-Ear Kopfhörer, Faltbares Design, Purer Bass, 70h...

Soundcore H30i

Pro:
  • Lange Akkulaufzeit
  • Viel Bass
  • Einige Equalizer Presets
  • Ausgereifte Soundcore App
Kontra:
  • Wenig Funktionen
  • Tragekomfort etwas locker
22,99 € bei Amazon*

Lieferumfang

Soundcore H30i Over-Ear-Kopfhörer
Soundcore H30i Over-Ear-Kopfhörer.

Nehmen wir uns den Boxinhalt einmal vor, bekommen wir die On-Ear-Kopfhörer H30i, ein Audiokabel, ein recht kurzes USB-C Ladekabel und ein kleines Heft mit Informationen. Alles recht überschaubar.

Musikqualität

Im Soundcore Signature Soundprofil ist der Klang vom Bass geprägt. Leicht dröhnig und überbetont. Die 40 mm Treiber sorgen hier für ein breites Soundbild, sind dafür im Stimmen und Höhenbereich allerdings etwas spitz.

Mit ein paar manuellen Equalizereinstellungen konnte ich auch keine Verbesserungen herstellen. Die Presets klingen da doch schon besser und können für den einen oder anderen die Vorlieben noch besser in den Vordergrund rücken.

Equalizereinstellungen in der Soundcore App
Equalizereinstellungen in der Soundcore App.

Ich kann bei dem angesetzten Preis, aber durchaus behaupten, dass bei dem Klang nichts verkehrt gemacht werden kann. Wer auf Bass steht wird damit sicherlich zufrieden sein. Die Highend-Qualität darf einfach nicht erwartet werden. Für mich sehr gut kompatibel war eine schön knackige Ballermann Playlist.

Um es für dich richtig einzuordnen, wer nicht viel Geld ausgeben möchte und keinen Schnick Schnack braucht, kann sich die Soundcore H30i bedenkenlos zulegen. Hast du sogar noch einen Audioanschluss, kannst du dich über das beigelegte Kabel auf ein sehr gutes Klangerlebnis freuen.

Soundcore H30i in der Hand
Soundcore H30i in der Hand.

Design & Verarbeitung

Mein erstes Gefühl bestand daraus, wow sind die Kopfhörer leicht und wow ist das eher billig verarbeitet vom Gefühl her. Gut das war vielleicht auch zu erwarten, denn die Kopfhörer kosten derzeit im Sale rund 30€ (Std. Jan. 2024).

Das Design an sich finde ich vollkommen in Ordnung. Schön finde ich den leicht silbernen Rand an den Ohrmuscheln. Dazu passend natürlich auch das Soundcore Logo.

Die verbauten Polster sind recht dünn geraten, ich bin gespannt wie sich das später im Tragekomfort auswirken wird. An der rechten Ohrmuschel sind die Steuerungstasten und Anschlüsse verbaut.

Zu meiner schwarzen Variante gibt es noch zwei Weitere. Zum einen die Creme White und zum anderen Rouge. Alle sehen gerade durch die farbliche Abgrenzung des Logos, sowie des Ringes optisch sehr schön aus. Kleine Details machen manchmal schon den Unterschied aus. Die Funktionstasten an der rechten Ohrmuschel funktionieren ohne Probleme.

Die Funktionstasten der Soundcore H30i
Die Funktionstasten der Soundcore H30i.

Funktionsumfang

Hier können wir uns tatsächlich kurzhalten. Die Soundcore H30i sind in der Soundcore App integriert und können damit verbunden werden, aber wir haben keine Highlights mit dabei. Der Equalizer wäre wohl das Höchste der Gefühle.

Tragekomfort

Ja der Komfort ist vorhanden, aber über die Zeit ist mir persönlich der Sitz etwas zu locker. Auch beim Gehen wackelt es bei meiner Kopfgröße und der Trittschall wird ein wenig übertragen und beeinträchtigt mein Musikhören merklich spürbar.

Die Polsterung ist für den Preis natürlich in Ordnung und viel kann sowieso nicht erwartet werden, aber dafür kann mich der Soundcore H30i, für meine Grundbedürfnisse, doch zufrieden stellen.

Die Soundcore H30i Over-Ear-Kopfhörer beim Tragen auf dem Kopf.
Die Soundcore H30i Over-Ear-Kopfhörer beim Tragen auf dem Kopf.

Die Akkulaufzeit der Soundcore H30i im Test

Soundcore gibt mit 70 Stunden Spielzeit eine überdurchschnittliche Laufzeit an. Das gefällt mir persönlich und dir sicherlich auch, aber dafür sind natürlich auch keine extra stromfressenden Funktionen mit dabei.

Die Soundcore H30i sind reine Wiedergabekopfhörer ohne Extras. Ich habe für meine Testzwecke den Kopfhörer vollständig aufgeladen und meine Lieblings-Playlist Non-Stop durchlaufen lassen. Hochgerechnet kam ich auf annähernd die gleichen Werte.

Die Akkulaufzeit der Soundcore H30i.
Die Akkulaufzeit der Soundcore H30i.

Verbindungen

Die Bluetooth-Verbindung wird über den Standard 5.3 hergestellt und sichert uns so eine stabile Verbindung. Die Duale-Verbindung kann ich der App eingestellt werden. Dafür klicken wir uns in das entsprechende Menü und fügen ein neues Gerät hinzu. So einfach kann es dann doch manchmal sein. Das hin und her switchen über die App funktioniert einfach und schnell.

Multi Point Connection der Soundcore H30i
Multi Point Connect der Soundcore H30i.

Mikrofontest

Weiter unten kannst du dir einen Mikrofon-Mitschnitt der Soundcore H30i On-Ear-Kopfhörer anhören. Sehr basslastig die Stimme, ganz Okay zu verstehen und ganz ohne Probleme. Du kannst also getrost mit diesem Kopfhörer telefonieren.

Soundcore H30i Mikrofon Test.
Detailansicht der Soundcore H30i Kopfhörer.
Detailansicht der Soundcore H30i Kopfhörer.

Fazit: Soundcore H30i im Test

Die Soundcore H30i können mich im Allgemeinen für den Preis nicht 100 % überzeugen. Wäre der Soundeindruck etwas ausgewogener und die Verarbeitung etwas schöner, dann wären wir in einem sehr guten Bereich gelandet.

Punkten kann der H30i auf jeden Fall durch eine lange Laufzeit und schnelles Laden. Wer also von euch da draußen nicht viel Geld für einen Kopfhörer ausgeben möchte, der kann zu dem Soundcore H30i On-Ears greifen. Wir vergeben gute 4,0 von 5 möglichen Sternen.

Soundcore H30i Testlogo Gut Award Testventure
Im Test Gut: 4,0 von 5 Sternen
soundcore H30i Kabellose On-Ear Kopfhörer, Faltbares Design, Purer Bass, 70h...

Soundcore H30i

Pro:
  • Lange Akkulaufzeit
  • Viel Bass
  • Einige Equalizer Presets
  • Ausgereifte Soundcore App
Kontra:
  • Wenig Funktionen
  • Tragekomfort etwas locker
22,99 € bei Amazon*

Mehr lesen:

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Lieferumfang
Musikqualität
Design
Verarbeitung
Funktionsumfang
Tragekomfort
Akkulaufzeit
Verbindungen
Mikrofon
Preis-Leistung

Kurz gesagt

Mit den Soundcore H30i wird der günstige Preissektor angepeilt. Die On-Ear-Kopfhörer sind in der Anschaffung billig und sind dennoch gut in der Performance. Für Bassliebhaber eine gute Wahl.
Karsten L.
Karsten L.
Karsten kommt aus der deutschen Film- und Fernsehindustrie. Er ist dort schon seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Sein Spezialgebiet ist die Darstellung von Produkten und die Erstellung von Video- sowie Soundinhalten. Aufgrund der langen praktischen Erfahrung und Nähe zu Produktvorstellungen macht ihn das zu einem qualifizierten Redakteur auf Testventure.de.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

Mit den Soundcore H30i wird der günstige Preissektor angepeilt. Die On-Ear-Kopfhörer sind in der Anschaffung billig und sind dennoch gut in der Performance. Für Bassliebhaber eine gute Wahl.Soundcore H30i Kopfhörer im Test