StartAudioSony WF-1000XM5 im Test - Greift Sony nach den Sternen?

Sony WF-1000XM5 im Test – Greift Sony nach den Sternen?

Seid gegrüßt und herzlich willkommen. Wir haben heute die Sony WF-1000XM5 In-Ear Kopfhörer im Test. Mein Name ist Karsten und ich zeige euch alles Wichtige über die neuen WF-1000XM5.

Auf die neuen Sony Kopfhörer mussten wir knappe zwei Jahre lang warten. Wir haben damals die WF-1000XM4 im Test gehabt und waren zu der Zeit schon vom ANC (Geräuschreduzierung) begeistert. Sony beschreibt nun seine neuen Kopfhörer als die besten der Welt. Außergewöhnliche Musikwiedergabe und die stärkste Geräuschunterdrückung sollen die WF-1000XM5 unschlagbar machen. Wir nehmen Sonys Worte auf und halten die Lupe drauf.


Fazit: Spitzenklasse aber ohne Wow-Effekt

Sony WF-1000XM5 In-Ear Kopfhörer im Test

Das große Wow Erlebnis muss ich persönlich sagen ist ausgeblieben. Ich habe die WF-1000XM5 als einen in der Musikwiedergabe und Geräuschunterdrückung herausragenden In Ear Kopfhörer empfunden. Dennoch fehlt mir beim Drumherum das wirklich neue. Sony bringt seine neuen Kopfhörer technisch weiter voran und kann so die Konkurrenz auf ihre Plätze verweisen, ist dafür preislich allerdings auch ein gutes Stück teurer. Schön ist das Feature Multipoint Connection. So kann einfach ein zweites Gerät verbunden werden und zwischen beiden geswitcht werden.

Machen wir es nicht so spannend. Sony schrammt ganz knapp an einer sehr guten Bewertung vorbei. Ausschlaggebend dafür sind der hohe Preis und eine vergleichsweise geringe Akkulaufzeit. Gute 4,2 von 5 möglichen Sternen.

Schnellübersicht
Sony WF-1000XM5 Kabellose Noise Cancelling Kopfhörer, Bluetooth,...

Sony WF-1000XM5

Pro:
  • Starkes ANC
  • Sehr gute Audioqualität
  • Leichtes Design
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Multi-Point Connection
  • Gute Mikrofonqualität
Kontra:
  • Nur 24 Std. Akkulaufzeit
  • Etwas hoher Preis
224,99 € bei Amazon* 219,22 € bei Mindfactory*

Was ist neu?

Sony WF-1000XM5 Earbuds

In der Übersicht haben wir euch alle Neuerungen einmal aufgeführt. Wichtig dabei die neuen Prozessoren V2 und HD Noise Cancelling QN2e. Ein neuer Treiber wurde ebenfalls verbaut mit 8,4 mm. Liebevoll getauft mit dynamic driver X. Künstliche Intelligenz darf heute zu tage nicht fehlen, so hat auch Sony eine KI entwickelt die durch maschinelles lernen Windgeräusche über einen Sensor herausfiltern kann. Ein Spotify Tap und eine Multipoint Connection (Mehrere Geräte können gleichzeitig verbunden werden) wurden hinzugefügt. Jetzt aber der Reihe nach.

Sony WF-1000XM4 Sony WF-1000XM5
Noise Canecellation 1x FF mic + 1x FB Mic Integrated Processor V1 1x FF mic + 2x FB Mic Integrated Processor V2 HD Noise Cancelling processor QN2e
Soundqualität 6mm Treiber DSEE Extreme Hi-res audio wireless 360 Reality Sound Dynamic Driver X DSEE Extreme Hi-res audio wireless 360 Reality Sound mit Head-Tracking
Anruf-Qualität Knochenleitungssensor (Bone conduction Sensor) Knochenleitungssensor (Bone conduction Sensor) Lärmreduzierung mit AI maschinellem lernen Windgeräusch-Reduzierungssensor
Smart Listening Funktionen Adaptive Sound-Steuerung Speak-to-Chat Spotify Tap Adaptive Sound-Steuerung Speak-to-Chat Spotify Tap
Fundamentals 8 Stunden Akkulaufzeit (24 Std. mit Ladecase) Quick Charge Wireless Charging IPX4-Wasserfest Multipoint connection (OTA) 8 Stunden Akkulaufzeit (24H mit Ladecase) Quick Charge Wireless Charging IPX4-Wasserfest Multipoint connection Kleinere und leichtere Bauweise
Sony WF-1000XM5 Detailansicht

Lieferumfang

Die unauffällige Verpackung hat seinen Grund. Sony setzt auf recyceltes Material und versucht so nachhaltig zu arbeiten. Auch die Kopfhörer bestehen aus einem Teil von recyceltem Kunststoff. Wir bekommen für gute 319 Euro im UVP (Stand: August 2023) ein Ladecase inklusive der WF-1000XM5. Weiter unten in der Box liegen die Ohrstöpsel in drei weiteren Größen, neu mit dabei ist eine besonders kleine XS-Variante. Ein USB-C Ladekabel ist wie gewohnt auch mit dabei und die Beipackzettel.

Sony WF-1000XM5 Lieferumfang

Design & Tragekomfort

Optisch sind die WF-1000XM5 im Vergleich zu den WF-1000XM4 doch ein gutes Stück anders. Nicht nur dass die Bauweise 25% kleiner ist auch das Gewicht wurde um 20% verringert. Zwei Farben stehen zur Auswahl. Schwarz wie zu sehen und Silber. Dabei sind die farblichen Akzente leicht unterschiedlich.

Auffallend ist in meinen Augen sofort die Hochglanz-Oberfläche, welche sich fast komplett über den kabellosen Kopfhörer erstreckt. Lediglich die Oberseite unter der sich die Touchfläche befindet wurde davon verschont. Ja verschont, die Oberfläche ist rutschig und so kann der In-Ear Kopfhörer doch aus der Hand gleiten, wenn nicht aufgepasst wird. So hatte ich beispielsweise auch das Phänomen, dass ich beim Herausholen aus dem Ladecase Probleme hatte, weil meine Finger etwas schwitzig waren.

Ansonsten gefallen mir die WF-1000XM5 vom Aussehen her sehr gut. Ich mag das kleine farblich abgesetzte Detail an der Seite. Gleichbleibend ist die Wasser- und Staubschutz Zertifizierung mit IPX 4.

Nehmen wir die, jeweils 5,9 Gramm schweren WF-1000XM5 ins Ohr, waren mir die vormontierten Ohrstöpsel in Größe M etwas zu groß vom Gefühl her. Ich habe mir die etwas kleinere Variante S auf den Kopfhörern gepackt und hatte so ein deutlich angenehmeres Empfinden. Der Sitz ist ausreichend fest, wackeln tut da nichts auch bei Bewegungen. Mein Rating wäre 4 von 5 Sternen.

Sony Ladecase

Verbindung

Auch Sony setzt bei seinen neuen Kopfhörern auf den neuesten Bluetooth Standard 5.3. Nicht nur, dass dadurch mehr Akku eingespart werden kann, sondern auch die Verbindung besitzt mehr Stabilität. Android, iOS oder auch andere Smartphones können ohne Probleme gekoppelt werden. Die bekannte Sony Headphones App wird dabei unterstützt. Haben wir uns mit der Sony App verbunden, können wir etwas weiter unten unter dem Reiter Sound noch zwischen zwei Verbindungstypen auswählen. Priorisiert werden kann die Stabilität oder die Klangqualität. Für eine optimale Wiedergabe kann der Sony Codec LDAC verwendet werden, sofern euer Abspielgerät diesen verwerten kann.

Neu mit dabei auch die vorher schon erwähnte Multipoint Connection, so besitzen die WF-1000XM5 die Möglichkeit zwei Geräte gleichzeitig zu verbinden. In der Headphones App könnt ihr die Verbindungen einsehen und einfach switchen.

Sony WF-1000XM5 beim tragen

Die Steuerung der Sony WF-1000XM5 im Test

Eine individuelle Touchsteuerung an den Earbuds sorgt für eine gute und schnelle Steuerung. Bis zu viermal kann getippt werden. Eine Lautstärkeregelung ist somit auch ohne Verlust von Funktionen möglich. Ich habe mir persönlich noch das ausschalten bei der Geräuschunterdrückung aktiviert. Über den Quick Access könnt ihr die neuen Services wie Spotify Tap einstellen.

Was gibt es noch? Sony Headphones App

Gehen wir einige Punkte in der Sony Headphones App einmal durch. Oben angefangen können wir den verwendeten Bluetooth Audio Codec sehen, bei meinem iPhone ist es der AAC-Codec. Ladestände sind vorhanden und direkt unten im Status die Möglichkeit der adaptiven Geräuschunterdrückung. Die App erkennt also was du gerade machst und schaltet dementsprechend das ANC ein.

Im Soundmenü kann ebenfalls das ANC oder auch die Umgebungsgeräuschkontrolle manuell angepasst werden. Kleine Funktionen wie Speak-To-Chat oder der Equalizer dürfen nicht fehlen. Die Funktion „Finden Sie ihren Equalizer“ schauen wir uns später noch einmal genauer an.

Im Reiter System finden wir wie beschrieben die Steuerung und kleinere Features wie beispielsweise das automatische Abschalten oder die Software-Aktualisierung. Ich habe schon einige Headphones App gesehen und mich damit auseinandergesetzt. Ich persönlich finde die Aufmachung etwas veraltet und ein wenig unübersichtlich.

Mikrofonqualität

Sony sorgt mit ihren verbauten Mikrofonen für eine sehr gute Verständlichkeit. Dafür wurden insgesamt sechs Mikrofone verbaut. Neu hinzu gekommen die Noise Reduction Engine. Weiter unten findest du einen Mitschnitt der Sony WF-1000XM5.

Sony WF-1000XM5  Mikrofonqualität

Sony WF-1000XM5 Mikrofon Test:

Soundqualität

Wie beim Vorgänger der WF-1000XM4 bekommen wir auch bei den WF-1000XM5 ein sehr ausgewogenes Klangbild. Die Präsenz der unterschiedlichen Frequenzbereiche ist sehr detailliert aufgelöst und kann auch so aufwendige und große Kompositionen ohne Probleme wiedergeben.

Wir bekommen vom 8,4 mm großen dynamischen Driver X einen druckvollen und punchigen Bass. Ob bei schnellen Double Basses oder tiefgehenden breiten Drums, werden die Treiber sehr gut angesprochen und liefern eine gute Performance ab. Das Soundbild ist unverfälscht, es klingt für mich persönlich so als würde es genauso aus dem Tonstudio kommen.

Ihr habt über die App noch ein Beta Feature: „Finden Sie ihren Equalizer“. So könnt ihr eure Vorlieben herausfinden. Auswählbar sind in den verschiedenen Durchgängen immer fünf Klangvarianten. Bei mir kam am Ende tatsächlich keine Änderung zu stande. Ich empfand den Grundsound am besten. Es waren aber einige Einstellungen dabei die sehr gut klangen, gerade die Bassanhebungen waren schon sehr gut. Ich habe die DSEE-Funktion eingeschaltet. Über den LDAC-Codec können noch höhere Raten von 96kHz bei einer Übertragungsgeschwindigkeit von 990Kbit/s erreicht werden.

Sony WF-1000XM5 Bluetooth Kopfhörer

ANC – Geräuschunterdrückung

Die neue und verbesserte Geräuschunterdrückung sorgt für meine Begriffe gerade in den hohen Frequenzen für ein neues Stille-Erlebnis. Wir haben die Sony WF-1000XM5 in verschiedenen Situationen herausgefordert. Rauschen, Verkehrsmittel, Straßenlärm oder auch die gute alte Einkaufspassage war ein Testort von uns.

Es ist bezeichnend, dass wirklich oben und unten herum ein breites Spektrum herausfiltert werden kann und somit nur ein kleiner mittiger Teil in Form von Rauschen übrigbleibt. Nicht falsch verstehen, Einzelgeräusche oder auch Stimmen bleiben hörbar aber werden deutlich reduziert. Für meine Begriffe ein tolles Ergebnis worauf Sony schon stolz sein kann. Well done.

Sony WF-1000XM5 Akkulaufzeit

Akkulaufzeit

Sony hat wie gewohnt akkuzerrende Funktionen mit an Bord und schafft es leider nicht an höhere Werte zu gelangen, wie bei dem Vorgänger Model WF-1000XM4. Rund acht Stunden halten die Kopfhörer mit ANC durch und können für weitere 16 Stunden durch das Ladecase geladen werden. So kommen wir laut Hersteller gerade einmal auf gute 24 Stunden. Ausreichend ja, aber im Vergleich doch unterdurchschnittlich. QI-Wireless Charging ist dafür möglich.

Schnellübersicht
Sony WF-1000XM5 Kabellose Noise Cancelling Kopfhörer, Bluetooth,...

Sony WF-1000XM5

Pro:
  • Starkes ANC
  • Sehr gute Audioqualität
  • Leichtes Design
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Multi-Point Connection
  • Gute Mikrofonqualität
Kontra:
  • Nur 24 Std. Akkulaufzeit
  • Etwas hoher Preis
224,99 € bei Amazon* 219,22 € bei Mindfactory*

Auch interessant:

Angebot
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase…
  • Die Aktive Geräuschunterdrückung ist bis zu 2x besser als bei der vorherigen AirPods Pro Generation und reduziert deutlich Geräusche, wenn du auf…
  • Durch die Adaptive Transparenz kannst du problemlos dein Umfeld hören, während die Intensität von lauten Geräuschen wie Sirenen oder Bauarbeiten…
Bose QuietComfort Earbuds II, kabellos, Bluetooth, die weltweit besten…
  • Die QC Earbuds II sind das Ergebnis einer revolutionären Entwicklung der Geräuschunterdrückungstechnologie. Die CustomTune-Technologie passt die…
  • Klare, natürlich klingende Telefongespräche. Benutzen Bose QC Earbuds II für klare, natürlich klingende Telefonanrufe. Vier geräuschreduzierende…

Mehr lesen:

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 15.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Lieferumfang
Design & Tragekomfort
Verbindung
Steuerung
Sony Headphones App
Mikrofonqualität
Soundqualität
ANC
Akkulaufzeit
Preis

Kurz gesagt

Wer über das nötige Kleingeld verfügt bekommt einen sehr guten In Ear Kopfhörer mit den WF-1000XM5 in Bezug auf Audioqualität und Geräuschunterdrückung. Darauf legen viele Wert, aber die Technik hat eben auch seinen Preis. Sony überzeugt mit seinem neuen Kopfhörer Model WF-1000XM5. Gute 4,2 von 5 möglichen Sternen.
Karsten L.
Karsten L.
Karsten kommt aus der deutschen Film- und Fernsehindustrie. Er ist dort schon seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Sein Spezialgebiet ist die Darstellung von Produkten und die Erstellung von Video- sowie Soundinhalten. Aufgrund der langen praktischen Erfahrung und Nähe zu Produktvorstellungen macht ihn das zu einem qualifizierten Redakteur auf Testventure.de.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

Wer über das nötige Kleingeld verfügt bekommt einen sehr guten In Ear Kopfhörer mit den WF-1000XM5 in Bezug auf Audioqualität und Geräuschunterdrückung. Darauf legen viele Wert, aber die Technik hat eben auch seinen Preis. Sony überzeugt mit seinem neuen Kopfhörer Model WF-1000XM5. Gute 4,2 von 5 möglichen Sternen.Sony WF-1000XM5 im Test - Greift Sony nach den Sternen?