StartSmart HomeTP-Link Kasa Thermostat KE100 KIT im Test

TP-Link Kasa Thermostat KE100 KIT im Test

Hallo und herzlich Willkommen. Heute habe ich das smarte Heizkörperthermostat TP-Link Kasa KE100 KIT im Test. Das KE100 KIT besteht aus einem Hub für die Gerätesteuerung und einem Heizkörperthermostat. Wie sich das smarte Heizsystem bei mir in der Praxis geschlagen hat, erfährst du hier.


Fazit: Günstig und zuverlässig

TP-Link Kasa KE100 KIT Thermostat im Test

Das TP-Link Kasa KE100 KIT ist ein relativ günstiges Heizsystem mit allen grundlegenden Funktionen ohne viel Schnick Schnack. Das Design gefällt mir ganz gut und auch die Verarbeitung macht einen soliden Eindruck. Schick dargestellt ist ebenfalls die Kasa Smart App. Zeitpläne oder Temperatureinstellungen sind intuitiv und werden sofort auf das Thermostat übertragen. Die Einrichtung war einfach und die mitgelieferten Adapter, machen das Thermostat universal für fast jede Heizung passend. Für den Betrieb ist ein Hub allerdings zwingen Notwendig. Dafür war die Steuerung des Thermostats aber immer zuverlässig und schnell. Eine Fenster-Offen-Erkennung sowie Fenster- und Türkontakte gibt es leider nicht. Insgesamt bekommen wir mit dem TP-Link Kasa Thermostat KE100 KIT aber ein ausgereiftes und solides Heizsystem für jeden Smart Home Einsteiger. Wir vergeben verdiente 4,5 von 5 möglichen Sternen.

Schnellübersicht
Kasa Smartes Heizkörperthermostat KE100 KIT, thermostat heizung digital mit...

TP-Link Kasa KE100 KIT

Pro:
  • Einfache Installation
  • Gute Verarbeitung
  • Ausgereifte App
  • Zuverlässiger Betrieb
  • Sprachsteuerung
Kontra:
  • Keine Fenster-Offen-Erkennung
  • Display etwas zu dunkel
34,99 € bei Amazon* 34,99 € bei Mediamarkt.de* Preis prüfen bei Idealo*

Lieferumfang

Der Lieferumfang umfasst als erstes den Hub KH100 und das smartes Heizkörperthermostat KE100. Dazu bekommen wir noch drei Adapter für die verschiedenen Heizungsventile und zwei AA-Batterien. Bei meiner Heizung benötigte ich keinen Adapter und ich konnte das Thermostat ganz einfach aufschrauben.

Design und Verarbeitung

Das Design des Thermostats ist schlicht Weiß mit einem LED-Display auf der Oberseite. Die Verarbeitungsqualität geht soweit in Ordnung und macht einen stabilen Eindruck. Das LED-Display zeigt die aktuelle Temperatur, den Akkustand, die WLAN-Verbindung und weitere Einstellungen wie z.B. die Kindersicherung an.

Kasa KE100 KIT montiert an einer Heizung

Die Temperatur können wir entweder manuelle über den Drehregler, per Sprache oder über die App einstellen. Das Design gefällt mir persönlich ganz gut und auch das Display sieht schick aus. Lediglich die LED-Anzeige hätte etwas heller ausfallen können. Das auf- und zudrehen des Heizventils geht außerdem sehr schnell und ist nicht zu laut. Die Lebensdauer der Batterie beträgt ungefähr 1 Jahr.

Die Installation

Wir eben schon erwähnt, wird das Kasa Thermostat ganz einfach mit oder ohne einen Adapter auf die Heizung aufgeschraubt. Für den Betrieb ist ein Hub zwingend notwendig. Insgesamt können bis zu 32 Heizkörperthermostate gleichzeitig gesteuert werden. Die Einrichtung dauerte bei mir ca. 10 Minuten und funktioniert ausschließlich über die Kasa Smart App.

Temperatur per Smartphone einstellen Kasa KE100 KIT

Der Funktionsumfang des Kasa KE100 KIT im Test

Springen wir also einmal in die Kasa smart App und schauen uns an, was für Funktionen uns das Thermostat alles zu bieten hat. Als erstes können wir das Thermostat an- und abschalten und ganz klassisch die Temperatur einstellen. Hier sehen wir dann auch die aktuelle Zimmertemperatur. Wie man über mein Kontrollthermostat ein paar Schritte von der Heizung entfernt sehen kann, kommt die Temperaturanzeige wirklich ganz gut hin.

Kontrolle der Temperatur

Wer bei sich zu Hause einen unterschied feststellt, der kann in den Einstellungen noch eine Temperaturabweichung festlegen. Änderungen der Temperatur werden vom Thermostat sehr schnell übernommen und innerhalb von Sekunden übertragen. Auch die Sprachsteuerung mit Alexa funktionierte bei mir im Test problemlos. Eine Steuerung von Unterwegs aus ist ebenfalls möglich.

Kasa KE100 smartes Thermostat im Test

Zeitpläne & Berichte

Als nächstes können wir noch einen Zeitplan einstellen und festlegen, zu welcher Uhrzeit, welche Temperatur der Raum haben soll. Die Einstellung des Zeitplans geht sehr einfach und es können pro Tag bis zu drei unterschiedliche Temperaturen festgelegt werden. In meinem Test funktionierte der Zeitplan immer Punktgenau und die Temperatur wurde entsprechend meiner Planung eingestellt.

Weiter geht’s mit dem Heizbericht. Über den Heizbericht können wir unser Heizverhalten der letzten Monate und Tage detailliert abrufen. Weitere Einstellungen sind die Kindersicherung, ein Frostschutz und ein Nachtmodus. Beim Nachtmodus versucht das Thermostat besonders leise zu sein und das Ventil so wenig wie möglich zu öffnen. Eine Fenster-Offen-Erkennung ist allerdings nicht vorhanden und auch extra Fenster- und Türkontakte gibt es leider nicht.

Im Test Sehr Gut: 4,5 von 5 Sternen
Kasa Smartes Heizkörperthermostat KE100 KIT, thermostat heizung digital mit...

TP-Link Kasa KE100 KIT

Pro:
  • Einfache Installation
  • Gute Verarbeitung
  • Ausgereifte App
  • Zuverlässiger Betrieb
  • Sprachsteuerung
Kontra:
  • Keine Fenster-Offen-Erkennung
  • Display etwas zu dunkel
34,99 € bei Amazon* 34,99 € bei Mediamarkt.de* Preis prüfen bei Idealo*

Auch interessant:


Mehr lesen:

Hat dir der Artikel: Kasa Smartes Heizkörperthermostat KE100 KIT im Test gefallen? Dann hinterlass uns einen Kommentar.

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Lieferumfang
Design
Verarbeitung
Installation
Funktionsumfang
Zuverlässigkeit
Preis-Leistung

Kurz gesagt

Das TP-Link Kasa Thermostat KE100 KIT überzeugte im Test durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, einem zuverlässigen Betrieb und eine einfache Steuerung. Abstriche gibt es nur beim Funktionsumfang. Verdiente 4,5 von 5 möglichen Sternen.
Dennis F.
Dennis F.
Dennis blickt auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung als Produkt- und Marketing- Manager in der Technikbranche zurück. Dabei war er sowohl bei renommierten Smartphone- als auch bei namenhaften IT- und Netzwerkherstellern tätig. Von der Produktentwicklung, dem technischen Service bis hin zur Produktvermarktung war Dennis an jeder Station maßgeblich mitbeteiligt. Seit 2019 ist Dennis zusätzlich als Technik-Redakteur bei Testventure.de tätig und stellt unseren Lesern sein Fachwissen bestmöglich zur Verfügung.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

Das TP-Link Kasa Thermostat KE100 KIT überzeugte im Test durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, einem zuverlässigen Betrieb und eine einfache Steuerung. Abstriche gibt es nur beim Funktionsumfang. Verdiente 4,5 von 5 möglichen Sternen.TP-Link Kasa Thermostat KE100 KIT im Test