StartAudioJBL Live 770NC im Test: Warum der Kopfhörer ein Preisknaller ist

JBL Live 770NC im Test: Warum der Kopfhörer ein Preisknaller ist

In diesem Test stelle ich dir die neuen JBL Live 770NC vor. Alles wichtige, wie beispielsweise die Musikqualität, Adaptive Noise Cancelling oder auch die Personi-Fi 2.0 Funktion, alles rund um den Over-Ear-Kopfhörer erfährst du wie immer bei uns.


Fazit & Bewertung: JBL Live 770NC

JBL Live 770NC Over-Ear-Kopfhörer Test

Bei einem derzeitigen Preis von unter 170 Euro (Stand: Nov. 23) ist der JBL Live 770NC fast schon ein Must-Have. Der Sound ist beeindruckend von Werk aus und auch das ANC ist für die Preisklasse herausragend, zudem eine extrem lange Laufzeit und ein entspannter Tragekomfort. Es fällt mir schwer Kritik zu äußern, aber irgendwo findet sich immer ein Haken.

Hier würde ich persönlich den Raumsound bzw. Spatial Audio-Modus nennen wollen, der konnte mich nicht überzeugen. Oben drauf bekommen wir noch einen Tragebeutel mitgeliefert. Es tut mir schon fast leid, aber ich komme aus dem Schwärmen kaum heraus. Ich würde sagen, versucht die Kopfhörer irgendwie mal in die Finger zu bekommen und überzeugt euch selbst. Ich vergebe verdiente und sehr gute 4,6 von 5 möglichen Sternen für ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

JBL Live 770NC Award Testlogo Sehr Gut Testventure
Schnellübersicht
JBL Live 770 NC – Bluetooth Over-Ear-Kopfhörer mit adaptivem Noise-Cancelling...

JBL Live 770NC

Pro:
  • Lange Akkulaufzeit
  • Starker Sound
  • Tolle JBL Headphones App
  • Touchfläche an der Seite
Kontra:
  • Eher schwacher Raumsoundmodus
162,99 € bei Amazon* 163,92 € bei OTTO* 159,00 € bei Cyberport.de*

Lieferumfang

Mit dabei haben wir die JBL Live 770NC, einen Transportbeutel, ein USB-C Ladekabel, ein farblich angepasstes 2,5 mm auf 3,5 mm Audiokabel, sowie die berühmten Garantiehinweise und die Kurzanleitung.

JBL Live 770NC Detailansicht

Musikqualität der JBL Live 770NC im Test

Der JBL Signature Sound geht wie gewohnt krass nach vorne und ist JBL typisch. Bass Fans werden es lieben. Wobei ich schon einen starken Anstieg der Qualität in Bezug zu älteren Kopfhörern feststellen musste. Die 40 mm Treiber haben einen breiten und kräftigen Sound. Der räumliche Eindruck ist klar und auch die Stimmen werden schön wiedergegeben. Ich für meinen Teil bin verzaubert, bei dem angesetzten Preis. Wir konnten die Kopfhörer ja schon im JBL Club vorab ausprobieren und waren zu der Zeit schon gehyped sie endlich selbst im Besitz zu haben.

Klanglich also auf top Niveau für mich mit den teuren Sony oder auch Bose Kopfhörern vergleichbar. Es müssen also nicht gleich 350 oder auch 500 Euro für exzellente Audio-Qualität auf den Tisch gelegt werden. JBL hat bei der Live Serie einen starken Sprung nach vorne gemacht und verdient sich mit einem Platz an der Spitze. Weitere klangliche Einstellungsmöglichkeiten, wie beispielsweise die Personi-Fi 2.0 Funktion, der Equalizer oder auch Dynamische EQ für geringere Lautstärken und der Raumsound bieten noch schöne Optionen für individuelle Anpassung. Wirklich toll.

JBL Live 770NC Tasten

Design und Steuerung

Die rund256 Gramm schweren JBL Live 770NC gibt es in vier verschiedenen Ausführungen. Weiß, schwarz, blau und sandfarben wie zu sehen. Optisch wie ich finde ein Hingucker. Nicht nur das runde Highlight an der Ohrmuschel, sondern auch der Kopfhörer Bügel ist mit Stoff umzogen und ist farblich schön abgestimmt. Beweglich und in der Größe verstellbar. Stellen wir den Bügel ein, bietet er uns elf Einrastmöglichkeiten um die optimale Passform zu finden. Seitlich das JBL Logo und der Live Schriftzug.

Unten am Kopfhörer die Bedienelemente, Mikrofone und Kabelbuchsen. Fangen wir Links an ist der USB-C Ladeanschluss und ein Mikrofon vorhanden. Rechts befindet sich deutlich mehr. Oben angefangen der Powerknopf, darunter Tasten für die Musik und Anrufsteuerung, weiterführend die Audiobuchse, das zweite Mikrofon, die Bluetooth-Taste für Multipoint Connection und der Button für die Geräuschunterdrückung. Zu guter Letzt die Status-LED. Diese leuchtet leider durchgängig bei einer gekoppelten Verbindung.

JBL hat ein tolles Feature eingebaut, an das ich mich persönlich erst einmal gewöhnen musste und zwar an der rechten Ohrmuschel ist eine Touchfläche verbaut worden. Diese ist für Musik-, Anrufsteuerung, sowie Voice Assistant zuständig. Unter Gesten in der JBL Headphones App individuell noch anpassbar.

JBL Live 770NC Tragekomfort

Tragekomfort

Nehmen wir uns als nächstes den Tragekomfort zur Brust. Ich für meinen Teil kann den JBL Live 770NC einen optimalen Tragesitz bescheinigen. Der Sitz ist zwar recht fest, aber die Polster fangen den Druck sehr gut ab und gehen auch nach Benutzung in die Ausgangsform zurück. Ebenso werden Außengeräusche durch die Passform schon von Haus aus gut unterdrückt. Ich bin zufrieden und kann die Kopfhörer auch über längere Zeit problemlos tragen.

JBL App ANC

Adaptive Noise Cancelling der JBL Live 770NC

Die Live 770NC haben dem Preis entsprechend eine sehr gute Geräuschunterdrückung. Die Geräusche werden sehr angenehm gedämpft. Ich bin zu Testzwecken Bus und Bahn gefahren. Mit Musik auf den Ohren war die Umgebung kaum noch wahrnehmbar. Auch in der Fußgängerzone überzeugt mich die Performance. Die Nuancen zu richtig teuren Kopfhörern ist kaum spürbar.

JBL Live 770NC Ohrpolster

Personi-Fi 2.0 Funktion

Wer von euch vielleicht Probleme beim Hören hat oder das linke oder rechte Ohr unterschiedlich gut sind, der kann auf den Personi-Fi 2.0 Modus zurückgreifen. Ihn auszuprobieren lohnt sich allemal. Ich hatte bei den Live 770NC keine Verbesserung feststellen könne, da ich alle Geräusche optimal gehört habe. Ich weiß es aber noch von anderen Modellen wo es doch schwieriger war und das Ergebnis eine Verbesserung hervorgerufen hat. Es werden verschiedene Töne mit verschiedenen Frequenzen abgespielt so kann der Kopfhörer die schwächer zu hörenden anpassen und ein besseres, persönlicheres Klangprofil erstellen.

JBL Live 770NC Akkulaufzeit

Wie lange hält der Akku bei den JBL Live 770NC?

JBL versteht es tatsächlich mit, wenn nicht die längsten Akkulaufzeiten im Kopfhörer Segment anzubieten. Eingeblendet seht ihr die maximalen Werte die JBL uns mit an die Hand gibt. Dabei kommen wir selbst mit eingeschaltetem ANC auf gute 50 Stunden Laufzeit. Der 850 mAh starke Akku strotzt anscheinend vor Leistung. Im Vergleich habe ich vor kurzem die Bose QuietComfort Ultra für knappe 500 Euro getestet die kamen gerade einmal auf 24 Stunden.

  • Max. Musikwiedergabe mit ANC: 65 Std.
  • Max. Musikwiedergabe ohne ANC: 50 Std.
  • Sprechzeit: 33 Std.

Beim telefonieren

JBL hat zum Telefonieren zwei Beamforming Mikrofone verbaut. Eine Geräuschunterdrückung ist ebenfalls beim Telefonieren aktiv und so kann die Stimme besser wiedergegeben werden für den Gesprächspartner. Auch das hat Grenzen und bei zu viel Lärm werden wir irgendwann zum Roboter. Für Alltagssituationen eine schöne Sache.

JBL Live 770NC Mikrofon Test
JBL App Übersicht

JBL Headphones App

Haben wir unsere Live 770NC verbunden geschieht das über den neuen Bluetooth 5.3 Standard sofern kompatibel. Wir bekommen in der JBL Headphones Applikation einige spannende Funktionen oder auch Einstellungsmöglichkeiten geboten. Für euch ein schneller und kompakter Überblick. Oben die Akkustandsanzeige, direkt dort drunter die Umgebungsgeräuschkontrolle. Du kannst noch in den Ambient oder TalkThru Modus wechseln. Unter Anpassen verbirgt sich noch der Adaptive Modus oder eben auch die manuelle Steuerung.

Personi-Fi 2.0 haben wir uns schon angeschaut. Der Equalizer ist denke ich auch selbsterklärend. Neu mit dabei der Raumsound. Die Musik wird hier beispielsweise verbreitert im Spatial Sound wiedergegeben. Die Gesten oder auch Steuerung kann angepasst werden. Hier können wir auch, wie ich finde eine tolle Sache, dass Touchfeld an der Seite steuern und neu belegen. Auch für mich neu und noch nicht gesehen der Punkt „Persönliche Sound Verstärkung“. Hier kann zum einen die Balance eingestellt werden, also das Links-Rechtsverhältnis oder auch die Vorverstärkung, falls dein Audioausgang nicht genug Power mit sich bringt. Ich finde JBL hat eine tolle App und die Einstellung sich einfach und leicht verständlich.

Im Test Sehr Gut: 4,6 von 5 Sternen
JBL Live 770 NC – Bluetooth Over-Ear-Kopfhörer mit adaptivem Noise-Cancelling...

JBL Live 770NC

Pro:
  • Lange Akkulaufzeit
  • Starker Sound
  • Tolle JBL Headphones App
  • Touchfläche an der Seite
Kontra:
  • Eher schwacher Raumsoundmodus
162,99 € bei Amazon* 163,92 € bei OTTO* 159,00 € bei Cyberport.de*

Mehr lesen:

Hat dir der Artikel: JBL Live 770NC im Test gefallen? Dann hinterlass uns einen Kommentar.

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 22.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Lieferumfang
Musikqualität
Design
Steuerung
Tragekomfort
Adaptive Noise Cancelling
Personi-Fi 2.0 Funktion
Akkulaufzeit
Telefonieren
App Steuerung
Preis-Leistung

Kurz gesagt

Ein neuer JBL Preis-Leistungs-Knaller ist auf dem Markt. Die JBL Live 770NC bestechen durch ihren starken Soundeindruck und eine lange Akkulaufzeit. Auch mit dabei die Personi-Fi 2.0 Funktion, sowie eine angenehme Geräuschunterdrückung.
Karsten L.
Karsten L.
Karsten kommt aus der deutschen Film- und Fernsehindustrie. Er ist dort schon seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Sein Spezialgebiet ist die Darstellung von Produkten und die Erstellung von Video- sowie Soundinhalten. Aufgrund der langen praktischen Erfahrung und Nähe zu Produktvorstellungen macht ihn das zu einem qualifizierten Redakteur auf Testventure.de.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

Ein neuer JBL Preis-Leistungs-Knaller ist auf dem Markt. Die JBL Live 770NC bestechen durch ihren starken Soundeindruck und eine lange Akkulaufzeit. Auch mit dabei die Personi-Fi 2.0 Funktion, sowie eine angenehme Geräuschunterdrückung.JBL Live 770NC im Test: Warum der Kopfhörer ein Preisknaller ist