StartTutorialsYouTube Verlauf löschen: Nur so geht's richtig

YouTube Verlauf löschen: Nur so geht’s richtig

In diesem Tutorial zeige ich dir, wie man seinen YouTube Verlauf löschen kann. Damit löschen wir den Suchverlauf und alle Vorschläge für die Videosuche und bei Shorts.


Den YouTube Suchverlauf löschen

  • Um also den YouTube Suchverlauf zu löschen, öffnen wir als erstes die YouTube App an unserem Smartphone.

  • Jetzt drücken wir unten rechts auf unser Profil. Auf der Profilseite drücken wir oben rechts auf das Zahnradsymbol und öffnen die Einstellungen.

  • In den Einstellungen wählen wir ungefähr in der Mitte, den Punkt Verlauf verwalten aus.

  • Hier können wir jetzt unseren kompletten Verlauf inklusive der Suchvorschläge für Videos und für Shorts verwalten. Wer seinen YouTube Verlauf jetzt löschen möchte, der drückt unten rechts einfach auf den Punkt: Löschen.

  • Jetzt wählen wir aus, ob wir den Verlauf nur heute, von einem bestimmten Zeitraum, oder komplett löschen möchten. Ich möchte alles löschen und drücke auf: Alle Aktivitäten löschen. Im nächsten Fenster bestätigen wir das ganze noch einmal unten rechts mit löschen.

  • Wenn wir jetzt noch oben rechts auf den zweiten Reiter mit Steuerung drücken, können wir unseren Suchverlauf noch individuell anpassen. Hier können wir den Suchverlauf z.B. dauerhaft deaktivieren oder einen regelmäßigen Zeitpunkt festlegen wann dieser gelöscht wird.
YouTube Suchverlauf in der App löschen

Hat dir der Aritkel: YouTube Verlauf löschen gefallen? Dann hinterlass uns einen Kommentar.

Dennis F.
Dennis F.
Dennis blickt auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung als Produkt- und Marketing- Manager in der Technikbranche zurück. Dabei war er sowohl bei renommierten Smartphone- als auch bei namenhaften IT- und Netzwerkherstellern tätig. Von der Produktentwicklung, dem technischen Service bis hin zur Produktvermarktung war Dennis an jeder Station maßgeblich mitbeteiligt. Seit 2019 ist Dennis zusätzlich als Technik-Redakteur bei Testventure.de tätig und stellt unseren Lesern sein Fachwissen bestmöglich zur Verfügung.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

- Anzeige -