StartTutorialsTutorial: Aldi Talk registrieren und SIM-Karte aktivieren

Tutorial: Aldi Talk registrieren und SIM-Karte aktivieren

Einfache Anleitung für die Aldi Talk Registrierung

In diesem Artikel findest du eine Anleitung um deine Aldi Talk SIM-Karte zu aktivieren und zu registrieren. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du deine Aldi Talk Registrierung abschließt und die SIM-Karte aktivierst.

Für die Anmeldung benötigst du ein Smartphone, ein Ausweisdokument und eine Internetverbindung.


Aldi Talk Registrierung & SIM-Karte aktivieren

Aldi Talk Starter Set
  • Als erstes müssen wir uns bei Aldi Talk registrieren und laden uns dazu die App Aldi Talk Aktivierung aus dem Google Play oder dem Apple App Store herunter. Das dauert einen kleinen Moment.

  • Jetzt müssen wir der App die Berechtigung geben, bei Benutzung, Bilder und Videos aufnehmen zu dürfen. Wir drücken auf: Bei Benutzung der App.

  • Jetzt benötigen wir die Informationen von unserem Aldi Talk Einrichtungszettel. Hier müssen wir die SIM-Karten-Nummer und die PUK2 eingeben. Die beiden Nummern finden wir ganz unten auf dem Einrichtungszettel. Diese geben wir jetzt per Hand ein.

  • Danach scrollen wir nach unten und drücken auf den Button: Registrierung starten.
  • Jetzt möchte Aldi Talk unsere ganzen Kontaktdaten wie Name, Adresse, Geburtstag, Anschrift und Email-Adresse. Wir füllen diese Felder alle aus und scrollen weiter nach unten. Achtet darauf, dass die Daten auch wirklich stimmen und ihr keine Zahlendreher habt.

  • Danach geben wählen wir ein Ausweisdokument aus, mit dem wir uns verifizieren möchten.

  • In meinem Fall, wähle ich bei Ausweisdokument und bei Ausweisvariante, den deutschen Personalausweis aus. Danach gebe ich noch das Gültigkeitsdatum des Ausweises an. Das findet ihr auf der Vorderseite eures Ausweises etwas weiter unten.

  • Als nächstes legen wir noch ein Passwort fest, mit dem wir uns bei Aldi Talk in Zukunft immer einloggen können. Das Passwort muss 12 Zeichen lang sein und eine Zahl beinhalten.
  • Danach haben wir die Möglichkeit, unsere alte Telefonnummer auf die Aldi Talk Sim-Karte zu übertragen. Wer das macht, bekommt aktuell ein Bonusguthaben von Aldi Talk gutgeschrieben. Diese wird dann mit der Rufübernahmegebühr verrechnet. Aldi kontaktiert dafür deinen alten Telefonanbieter und regelt die Rufübernahme.

    In meinem Fall, möchte ich allerdings eine neue Telefonnummer registrieren und drücke auf: Daten speichern und weiter.

  • Danach kann ich mich für einen Tarif von Aldi Talk entscheiden. Wir haben die Möglichkeit zwischen Paket L mit 12 GB Datenvolumen, Paket M mit 6 GB Datenvolumen, ein Paket S mit 3 GB Datenvolumen und ein Musik Paket L mit 5 GB und Musik Flat.

    Ich wähle mir das Paket S aus und drücke auf: Paket auswählen.
  • Jetzt können wir festlegen, wie wir bezahlen möchten. Entweder per Aldi Talk Prepaid-Guthaben oder wir hinterlegen eine Bankverbindung. In meinen Fall, wähle ich das Prepaid- Guthaben aus.

  • Danach scrollen wir nach unten und wählen Daten speichern und weiter.

  • Jetzt können wir unsere persönlichen Daten noch einmal überprüfen und haben die Möglichkeit, diese nochmal anzupassen. Achtet darauf, dass diese auch wirklich stimmen.

  • Danach scrollen wir nach unten und bestätigen die AGBs und drücken auf: Kostenpflichtig bestellen.

  • Und schon ist die SIM-Karte registriert. Es fehlt also noch die Identifizierung.

Aldi Talk registrierung & identifizieren

Aldi Talk SIM Aktivierung
  • Dafür scrollen wir nach unten und drücken auf: Identifizierung starten.
  • Jetzt benötigen wir unseren Personalausweis und eine Internetverbindung. Wir drücken auf: Identifizierung starten und scannen die Vorder- und Rückseite unsere Personalausweises ein.

  • Danach müssen wir noch kurz per Videochat einen Aldi-Mitarbeiter unseren Personalausweis zeigen. Soviel gesagt, der Kundenservice ist sehr nett und das ganze dauerte nur 1 Minute.

  • Und schon haben wir es geschafft die SIM-Karte ist fertig aktiviert. Danach legen wir nur noch die SIM-Karte in unser Smartphone ein.

  • Dazu brechen wir als erstes die SIM-Karte aus der Plastikverpackung heraus. Die SIM-Karte kann ich drei mal kleiner machen, in MINI-SIM-Karte, Micro SIM Karte und Nano SIM-Karte.

    Für die meisten modernen Smartphone benötigen wir die kleinste Nano-SIM-Karte.

  • Wir öffnen den SIM-Karten-Slot am Smartphone mit einer Nadel oder einem extra SIM-Karten Öffner*.

  • Danach Wir legen die SIM-Karte in den SIM-Karten-Slot ein. Achtet darauf das die Karte auch gerade sitzt.
  • Danach schalten wir das Smartphone ein und geben die PIN für die SIM karte ein.

  • Diesen finden wir auf der Aldi Talk Plastikarte oder dem Einrichtungszettel. Wir geben also PIN 1 ein.

  • Jetzt warten wir nur noch auf die Freischaltung der SIM-Karte. Diese sollte in der Regel nicht länger als 24 Stunden dauern bis wir lostelefonieren können.      

Aldi Talk Aktivierung – Häufige Fragen

  • Wie hoch ist die Gebühr für eine Rufnummermitnahme?
    Je nach Anbieter kann die Gebühr variieren.


  • Wie lange dauert die Aldi Talk aktivierung?
    In der Regel nicht länger als 24 Stunden. Bei mir war die Karte nach 30 Minuten aktiviert. Du erhältst eine E-Mail mit der Bestätigung.


  • Ab wie vielen Jahren darf man eine SIM-Karte aktivieren?
    In der Regel ab 16 Jahren. Variiert aber je nach Anbieter.


  • Welches Netz verwendet Aldi Talk?
    Aldi Talk verwendet das Telefonnetz von Telefónica Deutschland, also O2 & E-Plus.

Mehr zum Thema:

Hat dir der Artikel Aldi Talk SIM-Karte aktivieren gefallen?
Dann hinterlass uns einen Kommentar!

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Dennis F.
Dennis F.
Dennis blickt auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung als Produkt- und Marketing Manager in der Technikbranche zurück. Dabei war er bei renommierten Smartphone- als auch namenhaften IT- und Netzwerkherstellern tätig. Von der Produktentwicklung, dem technischen Service bis hin zur Produktvermarktung, war Dennis an jeder Station maßgeblich mitbeteiligt. Seit 2019 ist Dennis zusätzlich als Technik-Redakteur bei Testventure.de tätig und stellt unseren Lesern sein Fachwissen bestmöglich zur Verfügung.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

BELIEBTE ARTIKEL