StartSmart HomeXiaomi Robot Vacuum S12 im Test

Xiaomi Robot Vacuum S12 im Test

Seid gegrüßt und herzlich willkommen. Ich stelle euch in diesem Test den neuen Xiaomi Robot Vacuum S12 Saug- und Wischroboter vor.


Fazit: Detaillierte Karte mit starkem Akku

Xiaomi Robot Vacuum S12 Test

Kommen wir zur Bewertung des Robot Vacuum S12 von Xiaomi. Mir persönlich gefällt der S12. Er reinigt sehr genau und kann auch schwierige Ecken erreichen. Dazu kommt, dass er auch etwas höhere Teppicharten hochklettert und unter die üblichen Möbel passt. Einmal hat sich der S12 in einer von mir absichtlich präparierten Stelle festgefahren und kurz darauf pausiert. Für meine Bedürfnisse und auch für höher gestellte Bereiche reicht der S12 vollkommen aus.

Die Akkuleistung ist stark und kann auch größere Wohnungen oder Häuser sauber halten. Eine gezielte Zonenreinigung mit der verbundenen Raumkarte kann individuell genutzt werden. Die Ersteinrichtung ist leider auch wie beim Vacuum E12 etwas umständlich. Wir können für eine gute Leistung und tolle Alltagsunterstützung 4,3 von 5 möglichen Sternen vergeben.

Xiaomi Robot Vacuum S12 Testlogo Sehr Gut Award Testventure
Schnellübersicht
Xiaomi S12 Saugroboter mit Wischfunktion 2 in 1, 4000 Pa Saugkraft, LiDAR...

Xiaomi Robot Vacuum S12

Pro:
  • Tolle Kartierung
  • Individuelle Zonenreinigung
  • Gute Wisch- und Saugleistung
  • Starke Akkuleistung
Kontra:
  • Kleiner Auffangbehälter
183,18 € bei Amazon* 189,96 € bei Mindfactory*

Lieferumfang

Lieferumfang Xiaomi Robot Vacuum S12 Saugroboter

Schauen wir uns zunächst den Lieferumfang an und packen den Robot Vacuum S12 aus. Der Verpackungsinhalt ist wie gewohnt gut eingepackt und alles hat seinen Platz. Oben aufliegend die Gebrauchtanweisung und darunter natürlich der Robot Vacuum S12 Saug- und Wischroboter. Die dazu passende Ladestation, das Wischpad für die Wischfunktion, die Seitenbürste, die Reinigungsbürste mit installiertem Filter, ein Stromkabel, ein extra Filter und das Handbuch.

Saugroboter Xiaomi Robot Vacuum S12 Reinigung

Überblick

Lasst uns gemeinsam den S12 Saug- und Wischroboter einmal näher kennenlernen und für die erste Reinigung sowie den Scan vorbereiten. Die Haupteinheit hat eine Abmessung von 350 x 94,5 mm. Unter der Haube versteckt sich das Fach für die Reinigungsbürste mit integriertem Wassertank. Unter der Gummiabdichtung kann der Wassertank befüllt werden, dass schauen wir uns später noch beim Saug- und Wischtest genauer an.

Darunter befindet sich die Bürste für die Reinigung des Saugroboters. Zusätzlich gibt es noch zwei Tasten für eine Reinigungspause während des Betriebs und einen Reset auf Werkseinstellungen. Auf der Rückseite kann die Hauptbürste einfach entfernt und gereinigt werden. Die Seitenbürste wird von uns montiert.

Installation per Mi Home App

Als erstes laden wir uns die Mi Home App aus dem Google Play oder App Store herunter und fügen den Saugroboter hinzu. Beim Hinzufügen des S12 musste ich erneut einen Reset über die Tasten machen, weil die App den Saug- und Wischroboter nicht direkt gefunden hat. Stellt euch also ebenfalls darauf ein.

Um die App nutzen zu können müssen wir noch den Benutzervertrag genehmigen, das WLAN einrichten und nochmals einen Benutzervertrag bestätigen. Danach wird der Roboter gesucht und eingerichtet. Wir fügen den Roboter unserem Zuhause hinzu. Danach können wir dem Roter noch einen eigenen Namen geben. Ist die Einrichtung abgeschlossen, bringen wir den S12 Saug- und Wischroboter von Xiaomi per Firmware Update noch auf den neuesten Stand. Im Anschluss starten wir den S12 und erstellen eine Karte von meiner Wohnung.

Ist die Karte erstellt, starten wir im Anschluss den ersten Saugvorgang. Ihr könnt die Karte jederzeit neu anlegen um sie akkurater generieren zu lassen. Ich bin damit erst mal zufrieden. Der S12 nimmt die Reinigung sehr genau und fährt sehr eng und präzise an den Wänden oder Objekten vorbei.

Der Saugvorgang

Der S12 besitzt eine Scanreichweite von bis zu 8 Metern und kann so sehr gut die Umgebung wahrnehmen. Mit einer Nennleistung von 45W ist der S12 im Vergleich zu dem Vacuum E12 mit ganzen 10 Watt mehr ausgestattet worden. Mit knapp 4,8 Kg ist der S12 von Xiaomi aber auch kein Leichtgewicht. Für mich geht die Lautstärke ebenfalls in Ordnung, über Nacht könnte ich mir vorstellen ihn in einem anderen Raum, als das Schlafzimmer, arbeiten zu lassen.

Eine Zick Zack förmige Y-Reinigung mit bis zu 4000Pa Saugleistung ist ausreichend für eine ordentliche und für mich zufriedenstellende Reinigung. Der verbaute Akku mit 3200 mAh soll bis zu 130 Minuten ausreichen und für meine 55 m² Wohnung braucht der S12 zwischen 30 und 40 Minuten, dabei wurden etwas über 32m² gereinigt. Abzüglich des Betts, Schränke und anderen Möbel hat der S12 wie auf der Karte zu sehen, jede Ecke abgefahren.

Xiaomi Robot Vacuum S12 Karte

Nach Beendigung fährt der S12 zurück zur Ladestation, welcher er in meinen Test jedes Mal gefunden hat. Ihr habt also in größeren Wohnungen oder Häusern die Möglichkeit die Leistung besser und vollständig auszunutzen.

Xiaomi Robot Vacuum S12 Ladestation

Ein Feature welches für individuelle Reinigungen gut verwendet werden kann, ist die Zonenreinigung. Ihr könnt über das Symbol in der Xiaomi Home App einen verstellbaren Bereich auswählen der gereinigt werden soll.

Wischpad Wischroboter Xiaomi Robot Vacuum S12

Der Wischvorgang des Xiaomi Robot Vacuum S12

Zunächst befüllen wir den Behälter mit Wasser. Als nächstes befeuchten wir das Wischpad und montieren es anschließend am S12. Nach gut 36 Minuten war der Wischvorgang beendet und der Roboter ist zur Station zurückgefahren. Das Ergebnis war gut und eine regelmäßige Reinigung mit Wischen nimmt mir persönlich viel Arbeit ab. Ob ich jetzt für jeden kleinen Kaffeetropfen den Roboter losschicke oder es eben schnell selber aufwische sei mal dahingestellt. Der Support eines solchen Gerätes ist sehr empfehlenswert. Die Ausbeute kann sich ebenfalls sehen lassen.

Im Test Sehr Gut: 4,3 von 5 Sternen
Xiaomi S12 Saugroboter mit Wischfunktion 2 in 1, 4000 Pa Saugkraft, LiDAR...

Xiaomi Robot Vacuum S12

Pro:
  • Tolle Kartierung
  • Individuelle Zonenreinigung
  • Gute Wisch- und Saugleistung
  • Starke Akkuleistung
Kontra:
  • Kleiner Auffangbehälter
183,18 € bei Amazon* 189,96 € bei Mindfactory*

Auch interessant:

roborock S8 Pro Ultra Saugroboter mit Wischfunktion Absaugstation,…
  • All-in-One-Andocksystem und den fortschrittlichsten Reinigungstechnologien. Vergiss Putzen – wirklich! Roborock S8 Pro Ultra Saugroboter mit…
  • DuoRoller Riser Bürste, Extreme Saugkraft von 6000 Pa. Roborock S8 Pro Ultra staubsauger roboter mit absaugstation noch effizientere Reinigung, noch…
Angebot
Xiaomi Robot Vacuum Mop 2S Saug- & Wischroboter (2200Pa Saugkraft, LDS Sensoren,…
  • All-in-One Station: Automatische Selbstreinigung, Selbstentleerung in 10 Sek. (2,5L Staubbeutel), Selbsttrocknung in 2 Std. und Wassernachfüllung
  • S-Cross AI: AI + 3D-Hindernisvermeidung zur Objekt- & Szenenerkennung, fortschrittliche 360° LDS-Lasernavigation, 3D-Kartenanzeige
Angebot
eufy Saugroboter mit Wischfunktion, RoboVac G10 Hybrid, Smart Dynamic…
  • SMART DYNAMIC NAVIGATION: Fortschrittliche Navigationstechnologie garantiert doppelte Effizient sowie doppelt so schnelle Reinigungen im Vergleich zu…
  • EFFIZIENTER HELFER: Der leistungsstarke Staubsauger in Kombination mit dem integrierten Wischmopp kümmern sich um jede Art von Verschmutzung, ob…

Mehr lesen:

Hat dir der Artikel Xiaomi Robot Vacuum S12 im Test gefallen? Dann hinterlass uns einen Kommentar.

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 15.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Design
Verarbeitung
Lieferumfang
Akkuleistung
Saugleistung
Wischleistung
Genauigkeit
App-Steuerung
Einrichtung
Preis-Leistung

Kurz gesagt

Uns konnte der Robot Vacuum S12 von Xiaomi im Test überzeugen. Wir waren mit der erbrachten Leistung sehr zufrieden. Gut gefallen hat uns die Reinigung mit Wischfunktion und die gescannte Karte in der App. Verdiente 4,3 Sterne.
Karsten L.
Karsten L.
Karsten kommt aus der deutschen Film- und Fernsehindustrie. Er ist dort schon seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Sein Spezialgebiet ist die Darstellung von Produkten und die Erstellung von Video- sowie Soundinhalten. Aufgrund der langen praktischen Erfahrung und Nähe zu Produktvorstellungen macht ihn das zu einem qualifizierten Redakteur auf Testventure.de.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

Uns konnte der Robot Vacuum S12 von Xiaomi im Test überzeugen. Wir waren mit der erbrachten Leistung sehr zufrieden. Gut gefallen hat uns die Reinigung mit Wischfunktion und die gescannte Karte in der App. Verdiente 4,3 Sterne.Xiaomi Robot Vacuum S12 im Test