StartMobilfunk und TarifeLebara SIM-Karten-Tausch: So wechselt du in das neue Netz

Lebara SIM-Karten-Tausch: So wechselt du in das neue Netz

Hallo und herzlich willkommen Abenteurer,

wie du bestimmt schon mitbekommen hast, führt Lebara gerade einen Netzwechsel aus dem D-Netz zu Telefónica Deutschland durch. Dadurch funktioniert deine alte Lebara SIM-Karte in Zukunft nicht mehr.

Um weiterhin Lebara nutzen zu können, müssen wir also einen SIM-Karten-Tausch vornehmen und die neue Karte mit einem SMS Code aktivieren. Das ganze dauert nur ein paar Minuten.


SIM-Karte wechseln und AGBs zustimmen

Lebara Aktivierungscode SIM-Tausch AGB

Um den SIM-Karten-Tausch vorzunehmen, haben wir bereits per Post eine neue SIM-Karte von Lebara zugeschickt bekommen. Außerdem haben wir eine SMS mit dem Aktivierungscode von Lebara erhalten.

Um die neue Karte nun zu aktivieren, müssen wir allerdings erst so lange warten, bis die alte SIM wirklich keinen Empfang mehr hat. Erst dann können wir die neue Karte verwenden.

Das genaue Datum wann der SIM-Wechsel stattfindet bekommen wir per SMS.

Hat unsere alte SIM-Karte also keinen Empfang mehr, legen wir die neue SIM-Karte, die wir per Post bekommen haben in unser Smartphone ein.

Ein PIN muss nicht eingeben werden.

Jetzt warten wir bis wir von Lebara eine SMS mit einer Willkommensnachricht bekommen.

Haben wir die Willkommensnachricht erhalten, müssen wir nur noch den neuen AGBs zustimmen. Dafür benötigen wir den Aktivierungscode, den wir bereits vorab per SMS von Lebara erhalten haben.

Jetzt schreiben wir eine SMS mit unseren 5-stelligen Aktivierungscode and die Nummer 55255.

Und schon haben wir es geschafft, der SIM-Karten-Tausch ist erfolgreich abgeschlossen und wir können wieder wie gewohnt telefonieren und surfen.

Tipp: Wenn die AGBs nicht schnell genug akzeptiert werden, wird deine SIM-Karte deaktiviert. Dann muss die Karte über die Support-Hotline erst wieder freigeschaltet werden.


Mehr zum Thema

Dennis F.
Dennis F.
Dennis blickt auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung als Produkt- und Marketing Manager in der Technikbranche zurück. Dabei war er bei renommierten Smartphone- als auch namenhaften IT- und Netzwerkherstellern tätig. Von der Produktentwicklung, dem technischen Service bis hin zur Produktvermarktung, war Dennis an jeder Station maßgeblich mitbeteiligt. Seit 2019 ist Dennis zusätzlich als Technik-Redakteur bei Testventure.de tätig und stellt unseren Lesern sein Fachwissen bestmöglich zur Verfügung.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

BELIEBTE ARTIKEL