Jabra Elite 75t im Test

Jabra Elite 75t im Test – mehr Bass, mehr Akku, mehr Jabra!

Dein Abenteurer: Dennis F.

Hallo Abenteurer,

mit dem Jabra elite 75t bringt der dänische Hersteller die vierte Version seiner beliebten kabellosen in Ear Kopfhörer auf dem Markt. Jabra nimmt dabei einige Verbesserungen vor und bringt die Kopfhörer auf den neusten Stand der Technik. Was die Jabra Elite 75t zu bieten haben und wo die Unterschiede zum Vorgängermodell der Jabra Elite 65t sind, erfährst du in unserem Artikel.

Quick-View

Jabra Elite 75t

Bluetooth Kopfhörer

Pro:
• Extrem starker Bass
• Equalizer für Soundanpassungen
• Fester Sitz
• Schnellladefunktion
• Lange Akkulaufzeit

Kontra:
• Telefonqualität ausbaufähig

Anzeige

Die Jabra Elite 75t überzeugen durch einen extrem starken Bass, einer langen Akkulaufzeit und tollen Features. Besonders Bassliebhaber werden die Elite 75t zu schätzen wissen. Der Bass ist wirklich beeindrucken und kann über eine Equalizer App noch zusätzlich verstärkt werden. Die Verarbeitung ist gut und die Kopfhörer lassen sich angenehm tragen. Tolle Features wie die Hear-Through-Technologie oder die Schnellladefunktion runden das Gesamtpaket ab. Verbesserungswürdig ist hingegen die Mikrofonqualität beim Telefonieren, diese wurde durch die Umgebungsgeräuschfilterung hörbar beeinträchtigt. Die Jabra Elite 75t sind aber hochwertige Kopfhörer und lassen kaum Wünsche offen. Wer auf starke Bässe steht, der kommt an den Jabra Elite 75t wohl nicht vorbei.




Jabra Elite 75t im Test

Jabra Elite 75t im Ladecase mit Kopfhoerern

Unterschiede Jabra Elite 75t zu Jabra Elite 65t

Auf den ersten Blick sind sich die Jabra Elite 75t und die Jabra Elite 65t recht ähnlich. Allerdings hat Jabra einige gelungene Verbesserungen vorgenommen. Größter Unterschied ist die Akkulaufzeit. Die Elite 75t bieten an den Kopfhörer jetzt 7,5 anstatt 5 Stunden Musiklaufzeit. Inklusive Ladecase erhöht Jabra die komplette Akkulaufzeit von 15 auf insgesamt 28 Stunden. Das Ladecase wurde ebenfalls verbessert und ist jetzt magnetisch. Zusätzlich setzt Jabra anstelle eines Micro-USB auf den modernen USB-C Anschluss mit Schnellladefunktion. Das Mikrofon verfügt über eine verstärkte Umgebungsgeräusch-Filterung. Beim Design und beim Tragekomfort hat Jabra seine Kopfhörer ebenfalls weiterentwickelt und modernisiert.

Erhöhte Akkulaufzeit von 15 auf 28 Stunden
Ladecase ist jetzt Magnetisch
USB-C Standard anstatt Micro-USB
Schnellladefunktion
Bessere Umgebungsgeräuschfilterung
Verbesserter Sound und Tragekomfort

Design & Lieferumfang

Die Jabra Elite 75t kommen in einem schicken und modernen Design. Die Kopfhörer sind dank IP55 Staub abweisen und vor Strahlwasser geschützt. Die Verarbeitung ist hochwertig und wirkt sehr robust. Das Ladecase ist schlicht, magnetisch und ziemlich klein. Mit gerade einmal 12,4 x 5,5 x 18,6 cm und 322 Gramm, passt es perfekt in jede Hosentasche. Auf der Rückseite gibt es einen moderne USB-C Ladeanschluss. Im Lieferumfang sind zusätzlich noch drei Ohraufsätze in verschiedenen Größen enthalten.

Lieferumfang:

1x Jabra Elite 75t
1x magentisches Ladecase
3x Ohraufsätze

Jabra Elite 75t in Hand mit Ladecase

Pairing und Inbetriebnahme

Das Pairing der Kopfhörer funktioniert genau wie bei anderen Bluetooth Geräten. Einfach die Bluetooth-Geräteliste am Smartphone öffnen, die Jabra Elite 75T hinzufügen und fertig. Nach dem ersten Pairing kennen sich die Geräte. In Zukunft verbinden sich Kopfhörer und Smartphone automatisch, sobald die Kopfhörer aus dem Ladecase genommen werden.

Tragekomfort

Die Jabra Kopfhörer sitzen fest und fühlen sich angenehm im Ohr an. Selbst nach einigen Stunden Tragezeit wurden die Kopfhörer nicht unbequem. Leichte sportliche Aktivitäten wie joggen sind mit den Kopfhörern gar kein Problem. Der Sitz ist ausreichend fest und die Kopfhörer fallen auch bei Bewegung nicht aus dem Ohr. Für Kontaktsportarten wie z. B. Fußball sollten allerdings lieber Sportkopfhörer verwendet werden.

Musikqualität

Beim Thema Sound macht Jabra alles richtig und lässt kaum Wünsche offen. Besonders positiv hervorzuheben ist der Bass. Dieser hat für Bluetooth Kopfhörer eine menge Power und macht richtig Spaß beim Musikhören. Hier hat Jabra einen wirklich guten Job gemacht. Die Höhen und Mitteltöne sorgen dagegen eine ausgewogenes Sounderlebnis. Über einen Equalizer in der App können noch verschiedene Sound-Modi zugewiesen werden. Dabei kann zwischen Pre-Sets wie zum Beispiel „Verstärkte Bässe“, „Sprache“ oder „Sanft“ gewählt werden. Alternativ kann der Equalizer aber auch manuell eingestellt werden. Der Equalizer ist ein wirklich gelungenes Features und holt noch einiges aus den Kopfhörern raus.

Die Akkulaufzeit

Die Jabra Elite bieten 7,5 Stunden Musiklaufzeit an den Kopfhörern. Über das magnetische Ladecase können die Kopfhörer weitere 3,5 mal geladen werden und erreichen insgesamt eine Laufzeit von 28 Stunden. Das ist ein guter Wert und reicht für einen normalen Alltag locker aus.

7,5 Stunden Kopfhörer
28 Stunden inkl. Ladecase

Beim Telefonieren

Das Telefonieren lief reibungslos und ohne Verbindungsabbrüche. Positiv ist die Umgebungsgeräuschfilterung die wirklich sehr gut ist und alle Störgeräusche herausfilterte. Selbst in der Hamburger Innenstadt, bei Wind und Regen, konnte mich mein Gesprächspartner noch einwandfrei verstehen. Einzig negativ ist die Qualität des Mikrofons, die durch die starke Umgebungsgeräuschfilterung hörbar beeinträchtigt ist und zu Artefakten führt. Hier hätte ich mir einen klareren Sound gewünscht. Ich hoffe das Jabra das noch per Software nachbessert.




Bedienung

Die Jabra Kopfhörer sind beidseitig bedienbar. Dabei setzt Jabra auf eine haptische Taste und nicht auf einen Touchdisplay. Diese Multifunktionstasten bieten alle nötigen Funktionen. Die Bedienung ist intuitiv und auch von alleine erlernbar. Die Kopfhörer reagierten auf Eingaben immer solide und schnell.

Folgende Funktionen sind möglich:

Start / Stopp
Lautstärke +/-
Weiter / Zurück
Anruf annehmen / ablehnen
Anruf halten
Mute

Features & Funktionen – Jabra Elite 75t

Jabra Elite 75t in der Hosentasche beim Transport

Hear-Through

Die Hear-Through-Technologie sorgt dafür, dass beim auch Musikhören die Umgebung weiterhin gehört werden kann. Dabei nimmt eines der vier Mikrofone die Umgebungsgeräusche auf und sendet diese als “Hear-Through” an die Kopfhörer. Selbst bei lauter Musik nimmt man dadurch noch seine Umgebung wahr und kann angesprochen werden. Die Lautstärke des Hear-Through kann über die App angepasst oder deaktiviert werden. Das ist im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig aber ein äußert nützliches Feature.

Quick-Charge

Über die Schnellladefunktion reichen ca. 15 Minuten an der Ladestation für eine Stunde Musiklaufzeit der Kopfhörer aus. Muss es mal schnell gehen, ist das ein besonders praktisches Features. Ohne Musik aus dem Haus gehen kommt also nicht mehr infrage.

15 Minuten laden, für 1 Stunde Musiklaufzeit

Näherungssensor

Die Elite 75T verfügen über einen verlässlichen Näherungssensor. Werden die Kopfhörer aus dem Ohr genommen, pausiert automatisch die Musikwiedergabe oder das Telefonat. Werden die Kopfhörer danach wieder aufgesetzt startet auch die Musik wieder. Wird man auf der Straße angesprochen oder vergisst die Kopfhörer zurück in das Ladecase zu stecken, ist diese Funktion besonders praktisch und schützt den Akku davor aus Versehen entladen zu werden.




Suchen und finden

Jeder kennt es, die Zeit drängt und die kleinen Kopfhörer sind nicht auffindbar. Kein Problem! Über die Jabra App können die Kopfhörer leicht gefunden werden. Mit der Funktion „Find my Jabra“ geben die Kopfhörer so lange einen schrillen Ton ab, bis sie gefunden wurden. Das ist sehr praktisch und spart eine Menge Zeit.

Einzelne Nutzung

Die Jabra Elite können auch einzeln genutzt werden. Allerdings muss dafür der rechte Ohrhörer verwendet werden. Eine einzelne Nutzung des Linken Kopfhörers ist nicht möglich. Hier kann Jabra noch nachbessern.

Zwei Geräte gleichzeitig koppeln

Die Jabra Elite 75t lassen sich mit zwei Endgeräten zur selben Zeit verbinden. Die Kopfhörer können beispielsweise mit einem Smartphone und einem Tablet gleichzeitig verbunden sein. Wird also gerade am Tablet ein Film geschaut, während über das Smartphone ein Anruf hereinkommt, kann der Anruf trotzdem angenommen werden. Dafür muss nicht erst die Bluetooth Verbindung gewechselt werden.

Sprachsteuerung

Per Doppelklick auf die Multifunktionstaste kann der Sprachassistent aktiviert werden. Die Jabra 75T sind mit Alexa, dem Google Assistant und Siri kompatibel. Die Sprachsteuerung funktionierte wie gewohnt einwandfrei.

Jabra Elite 75t Ladecase offen

Fazit – Jabra Elite 75t

Die Jabra Elite 75t sind Spitzenklasse Kopfhörer und haben ihre größte Stärke im Bass. Das Musikhören macht richtig Spaß und lässt sich per Equalizer sogar noch weiter optimieren. Der Sitz ist fest, recht angenehm zu tragen und bleibt auch beim Joggen fest im Ohr. Die Akkulaufzeit wurde mit 7,5 Stunden an den Kopfhörern und inklusive Ladecase auf 28 Stunden ausreichend erweitert. Damit sollten auch Heavy-User locker über den Tag kommen. Zusätzlich bietet Jabra noch ein Haufen toller Features und Funktionen. Gut gefallen hat mir die Hear-Through-Technologie mit der ich meine Umgebung trotz lauter Musik noch wahrnehmen kann. Aber auch der Näherungssensor und die Schnellladefunktion machen die Jabra zu einem lohnenswerten Kopfhörer. Das Telefonieren funktionierte einwandfrei, lediglich war die Soundqualität beim Telefonieren nicht so gut. Durch die Umgebungsgeräuschfilterung wird die Mikrofonqualität hörbar für den Gesprächspartner beeinträchtigt und führt zu Artefakten. Hier kann Jabra sicherlich per Software noch nachbessern. Die Jabra Elite 75t sind ideal für Bassliebhaber, die Wert auf hochwertige Kopfhörer mit einem tollen Funktionsumfang legen.

Testlogo Jabra Elite 75t Sehr Gut Testventure




Im Test: Sehr Gut

Jabra Elite 75t

Bluetooth Kopfhörer

Pro:
• Extrem starker Bass
• Equalizer für Soundanpassungen
• Fester Sitz
• Schnellladefunktion
• Lange Akkulaufzeit

Kontra:
• Telefonqualität ausbaufähig

Anzeige

Über Jabra

Jabra ist ein dänischer Hersteller der sich auf professionelle Headsets, Kopfhörer und Hörgeräte spezialisiert hat. Mehr über Jabra erfährst du hier.

Nach oben

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Sie lesen gerade den Artikel:
Jabra Elite 75t im Test

Hat dir der Artikel Jabra Elite 75t im Test – mehr Bass, mehr Akku, mehr Jabra! gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar.

Wir freuen uns über jedes Feedback!