StartHaushaltPhilips Senseo Maestro (CSA260) im Test

Philips Senseo Maestro (CSA260) im Test

Eine Kaffeepadmaschine von Philips die sich lohnt.

Sei gegrüßt. Mein Name ist Karsten von Testventure und heute habe ich die Philips Senseo Maestro (CSA260) Kaffeepadmaschine im Test.

Schnellübersicht
Philips Senseo Maestro Kaffeepadmaschine mit Kaffeestärkewahl und...

Philips Senseo Maestro CSA260

Pro:
  • Viele Kaffeevariationen möglich
  • Schnelle Zubereitung
  • Einfache Handhabung
  • Top Preis
Kontra:
  • Verarbeitung etwas wackelig
79,00 € bei Amazon* 109,90 € bei OTTO* 79,00 € bei Saturn.de*

Design & Verarbeitung

Senseo Maestro CSA260 Kaffeemaschine im Test

Schauen wir uns die Senseo Maestro optisch an bekommen wir eine in wohl jede Küche passende Padmaschine. Farblich anpassbar in Schwarz wie zusehen, Rot, Grau und weiß. Die CSA260 Serie hat eine Abmessung von 2850 x 1700 x 3100 mm (B x T x H) und wiegt dabei gute 2,4 Kilo. Bei mir passt die Senseo Maestro wunderbar in meine Küchenzeile.

Die Verarbeitung ist würde ich sagen normal. Viel Plastik, gerade der Wasserbehälter fühlt sich etwas künstlich an und hat wie ich finde schon etwas scharfe Kanten. Dafür sind die verbauten Knöpfe für die Intensität der Bezüge sehr gut und rasten schön ein.

Der Kaffeeauslauf ist in der Höhe stufenlos verstellbar, wie ich finde in Ordnung hin und wieder etwas hakelig. Der Verschluss für die Padbehälter ebenfalls etwas wackelig scheint mir aber kein Problem darzustellen. Abbrechen wird da nur etwas mit roher Gewalt.

Merkmale: Senseo Maestro CSA260

Für die Zubereitung steht uns ein 1,2 Liter Wasserbehälter zur Verfügung, der für gut acht Tassen ausreichen sollte. Weiterführend hat die Senseo Maestro eine Intense Plustechnologie, welche in einem mehr phasigen Prozess den optimalen Espresso brühen soll. Wie gut die Extraktion wirklich ist testen wir gleich im Anschluss. Wir können die Intensität zwischen einem Long Classic Coffee, einer intensiven Stärke oder einem Espresso wählen. Rechts an der Seite die ein oder zwei Tassen Bezugsknöpfe. Soviel zu den Funktionen.

Zubereitung

Ich habe mir zum Testen eine Auswahl an Kaffeepads gekauft. Dazu zählen Senseo CLASSIC, MILD, STRONG, GUTEN MORGEN, ESPRESSO und der CAPPUCCINO.

Ich werde alle einmal durchprobieren und dir im Anschluss meine Erfahrungen und Highlights zeigen. Die Brühzeit von einer Tasse dauert ungefähr 45 Sekunden, zwei Tassen um die 75 Sekunden.

Verschiedene Senseo Kaffeepads

Senseo Kaffeepads Übersicht:

Die Zubereitung ist wirklich einfach. Pad einlegen, Klappe schließen, Intensität auswählen und die ein oder Zwei Tassen Taste drücken. Danach wird vorgeheizt und das Brühen passiert automatisch.

Wer noch für den geliebten Cappuccino oder auch Latte Macchiato die perfekte Milch benötigt, der brauch noch zusätzlich einen Milchaufschäumer. Den kannst du dir günstig dazu bestellen. Wie zusehen kannst du dir so tolle Ergebnisse zaubern.

Senseo Maestro CSA260 Bezug

Fazit: Philips Senseo Maestro CSA260 im Test

Meine Bewertung der Senseo Maestro von Philips. Zunächst könnte die Verarbeitung etwas besser sein, vielleicht an der einen oder anderen Stelle zu wackelig. Der Preis ist vernünftig und eine extrem vielfältige Kaffeepadauswahl machen die Maschine vielseitig einsetzbar. Geschmacklich sind die verschiedenen Padsorten schon stark unterschiedlich und so muss jeder für sich selbst die passenden Sorten finden.

Mir hat persönlich der Espresso und die normalen Kaffeesorten geschmeckt. Der Cappuccino war nichts für mich. Preislich bewegen wir uns hier aber auch in einem erschwinglichen Preissegment. Overall bin ich sehr zufrieden mit der Kaffeepadmaschine und mit einem zusätzlichen Milchaufschäumer* ist es die perfekte Kombination. So bekommt auch die Senseo Maestro von uns verdiente 4,6 von 5 möglichen Sternen.

Philips Senseo Maestro CSA260 Testlogo Sehr Gut Award Testventure
Im Test Sehr Gut: 4,6 von 5 STernen
Philips Senseo Maestro Kaffeepadmaschine mit Kaffeestärkewahl und...

Philips Senseo Maestro CSA260

Pro:
  • Viele Kaffeevariationen möglich
  • Schnelle Zubereitung
  • Einfache Handhabung
  • Top Preis
Kontra:
  • Verarbeitung etwas wackelig
79,00 € bei Amazon* 109,90 € bei OTTO* 79,00 € bei Saturn.de*

Hat dir der Artikel: Philips Senseo Maestro CSA260 im Test gefallen? Dann hinterlass uns einen Kommentar.

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Design
Verarbeitung
Handhabung
Bezüge
Preis-Leistung

Kurz gesagt

Die Philips Senseo Maestro ist eine der beliebtesten Kaffeepadmaschinen die es gibt. Starkes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein klasse Ergebnisse machen die Senseo Maestro attraktiv. Wir sind begeistert.
Karsten L.
Karsten L.
Karsten kommt aus der deutschen Film- und Fernsehindustrie. Er ist dort schon seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Sein Spezialgebiet ist die Darstellung von Produkten und die Erstellung von Video- sowie Soundinhalten. Aufgrund der langen praktischen Erfahrung und Nähe zu Produktvorstellungen macht ihn das zu einem qualifizierten Redakteur auf Testventure.de.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

Die Philips Senseo Maestro ist eine der beliebtesten Kaffeepadmaschinen die es gibt. Starkes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein klasse Ergebnisse machen die Senseo Maestro attraktiv. Wir sind begeistert.Philips Senseo Maestro (CSA260) im Test