StartComputerZwei Monitore an Laptop anschließen: So geht's

Zwei Monitore an Laptop anschließen: So geht’s

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie ihr zwei Monitore an eurem Laptop anschließen könnt. Was dafür notwendig ist erfahrt ihr ebenfalls.


Mehrere Monitore mit dem Laptop verbinden

Um zwei Monitore an eurem Laptop anzuschließen benötigen wir eine Docking Station und unser Laptop muss über einen fähigen USB-C oder Thunderbold-Anschluss verfügen. Wichtig hierbei ist, dass der Laptop das DisplayPort Alternate Mode-Protokoll unterstützt. Kompatibel mit Windows 10, 11 und macOS.

HP USB-C Dockingstation G5

Die Voraussetzung

Wir haben uns von HP die USB-C G5 Essential Dock gekauft. Diese gibt es in verschiedenen Varianten. Möglich hierbei sind zwei erweiterbare und ein zusätzlich gespiegelter Monitor. Dafür stehen zwei Display und ein HDMI-Port zur Verfügung. Natürlich können auch Maus und Tastatur angeschlossen werden.

Der DisplayPort Alternate Mode

Der DisplayPort Alternate Mode ist notwendig, damit auch das DP-Videosignal übertragen werden kann. Wenn du dich jetzt fragst, ob dein Laptop den DisplayPort Alternate Mode unterstützt, dann ist das mitunter nicht auf den ersten Blick deutlich. Dafür empfehlen wir dir in die Spezifikationen deines Laptops zu schauen oder du wirst eventuell in weiteren Rezessionen zu deinem Laptop fündig.

Die passende Docking-Station um zwei Monitore an den Laptop anzuschließen:

Angebot
HP USB-C Dockingstation G5 (USB-C Hub, USB Hub, Thunderbolt, USB-C, USB,…
  • Passend für PCs mit verfügbarem USB-C/Thunderbolt-Anschluss
  • Vorne: 1 USB-C; Seitlich: 2 USB 3.0; 1 Audio In/Out; Hinten: 2 USB 3.0; 2 DisplayPort; 1 RJ-45; 1 HDMI 2.0 port

Lieferumfang

Wir haben die G5 nun ausgepackt und können uns nun einmal den Lieferumfang genauer anschauen. Die G5 Essential Dock ist natürlich dabei, welche schon ein fest verbautes USB-C Kabel vorweist. Dazu kommt eine Stromeinheit, diese besteht aus zwei Teilen. Zu guter Letzt natürlich die Beipackzettel. Auf der Anleitung gibt es noch einige vielleicht nicht unwichtige Informationen.

Lieferumfang HP USB-C Dockingstation G5

Anschlüsse

Nachdem wir die G5 Essential Dock ausgepackt haben, können wir diese nun einmal genauer anschauen und an unseren HP-Laptop anschließen. Die HP G5 Essential Dock hat auf der Vorderseite einen SuperSpeed USB Type-C mit einer Signalrate von 5 Gbit/s. Zusätzlich bis zu 15 W USB-Stromzufuhr.

Auf der nächsten Seite gibt es zwei SuperSpeed USB Type-A mit ebenfalls 5 Gbit/s Signalrate (Ladefunktion inklusive) und eine kombinierte Audiobuchse für eure Kopfhörer oder Headsets.

Die Rückseite weist zwei DisplayPorts 1.4, einen HDMI 2.0, einen RJ-45 Anschluss und nochmal zwei zusätzliche SuperSpeed USB Type-A 5 Gbit/s Signalrate. Ihr seht also es ist eine Menge möglich und die G5 Essential Dock kann beispielsweise euer Home Office deutlich bereichern und euren Laptop nicht nur durch weitere Monitore, sondern auch für Maus, Tastatur, Internet oder auch Speichermedien erweitern.

Zwei Monitore an Laptop anschließen: Die Verkabelung

Das Anschließen ist so simpel wie es nur sein kann. Wir gehen die Einrichtung Schritt für Schritt durch. Als Erstes verbinden wir die zwei Stromeinheiten. Danach verbinden wir diese mit der G5 Essential Dock. Wir wechseln unser Szenario und gehen zu dem gewünschten Arbeitsplatz.

Als nächstes verbinden wir den Strom mit unserer Steckerleiste. Danach nutze ich zwei Mal DisplayPort von meinen Monitoren und gehe damit in die G5 Essential Dock. Oben oder auch unten ist erst einmal egal, denn die Anordnung können wir später noch separat vornehmen am Laptop. Ich möchte zusätzlich noch meine Maus und Tastatur verbinden und das mache ich klassisch über die USB-A Anschlüsse. Als letztes muss ich nun nur noch die HP G5 Essential Dock mit meinem Laptop verbinden. Über die Docking Station kann der Laptop übrigens auch gestartet werden. Dafür ist oben ein Power Knopf verbaut worden.

Zwei Monitore an Laptop anschließen über eine Docking Station

Laptop starten

Wir haben den Laptop gestartet und befinden uns nun auf dem Desktop. Beide Monitore wurden erfolgreich erkannt. Ich möchte, dass beide Monitore meine Anzeige erweitern, dazu lege ich meine gewünschte Anordnung fest und deklariere meinen vorderen Monitor als Hauptmonitor.

Damit ist meine Einrichtung für zwei zusätzliche Monitore an meinem Laptop abgeschlossen. Möchtet ihr noch einen dritten Monitor hinzufügen, dann nutzt dafür den HDMI-Anschluss. Dieser kann allerdings dann nur noch gespiegelt werden.

Die passende Docking-Station:

Angebot
HP USB-C Dockingstation G5 (USB-C Hub, USB Hub, Thunderbolt, USB-C, USB,…
  • Passend für PCs mit verfügbarem USB-C/Thunderbolt-Anschluss
  • Vorne: 1 USB-C; Seitlich: 2 USB 3.0; 1 Audio In/Out; Hinten: 2 USB 3.0; 2 DisplayPort; 1 RJ-45; 1 HDMI 2.0 port

Die verschiedenen Monitoreinstellungen

Laptops die DisplayPort 1.4 mit Display Stream Compression unterstützen können:

  • 3x FHD bei 60 Hz
  • 3xQHD bei 60 Hz;
  • 3x 4K UHD bei 60 Hz

Laptops die DisplayPort 1.3/1.4 unterstützen können:

  • 3x FHD bei 60 Hz
  • 3xQHD bei 60 Hz
  • 2x 4K UHD bei 60 Hz

Laptops die DisplayPort 1.2 unterstützen können:

  • 3x FHD bei 60 Hz
  • 2xQHD bei 60 Hz
  • 1x 4K UHD bei 60 Hz
Docking Station auf Schreibtisch

Weitere Varianten der Docking Station

Für euch vielleicht noch gut zu wissen, es gibt die HP Docking Station auch in kleineren Varianten, da können dann zwar weniger Monitore angeschlossen werden, aber die Geräte von HP sind schon sehr gut verarbeitet und halten auch was aus.

Hat dir der Artikel: Zwei Monitore an Laptop anschließen gefallen? Dann hinterlass uns einen Kommentar.

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Karsten L.
Karsten L.
Karsten kommt aus der deutschen Film- und Fernsehindustrie. Er ist dort schon seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Sein Spezialgebiet ist die Darstellung von Produkten und die Erstellung von Video- sowie Soundinhalten. Aufgrund der langen praktischen Erfahrung und Nähe zu Produktvorstellungen macht ihn das zu einem qualifizierten Redakteur auf Testventure.de.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL