StartComputerNoctua NF-A12x25 im Test - Noctuas Premium-Lüfter in drei Varianten

Noctua NF-A12x25 im Test – Noctuas Premium-Lüfter in drei Varianten

Der Noctua NF-A12x25 ist in drei unterschiedlichen Varianten verfügbar: PWM, FLX und ULN. Wir haben alle Lüfter-Versionen im großen Praxistest.

Der Nocuta NF-A12x25 ist ein 120mm Premium Lüfter und das Flaggschiff aus dem Hause Noctua. Der NF-A12x25 kann sowohl als CPU-Kühler, als Radiatoren-Lüfter für Wasserkühlungen und auch als Gehäuselüfter verwendet werden. Insgesamt gibt es den Lüfter in drei verschiedenen Versionen um alle möglichen Anwendung-Szenarien abzudecken. Zusätzlich setzt Noctua auf eine besondere Bauform und ein innovatives Material. Wie sich der Premium-Lüfter von Noctua in unserem Praxistest geschlagen hat, erfährst du in diesem Artikel.

Die Lüfter-Versionen

Der Nocuta NF-A12x25 kommt in drei Varianten, die sich zwar optisch nicht unterscheiden dafür aber im Einsatzszenario und im Lieferumfang. Um direkt einen Überblick zu bekommen, stellen wir dir als erstes alle drei Varianten vor (PWM / FLX / ULN).

1. PWM: Leistungsorientiert mit automatischer Steuerung

Die PWM-Version bietet einen 4-Pin-Anschluss, eine automatische Lüftersteuerung und 450 bis 2.000 RPM. Zusätzlich können wir den Lüfter über einen Low Noise Adapter (L.N.A) auf bis zu 1700 RPM drosseln. Ein U.L.N.A. (Ultra Low-Noise Adapter) ist für die PWM-Variante allerdings nicht verfügbar. Die PWM-Version eignet sich besonders für leistungsorientierte Systeme, die eine automatische Lüftersteuerung bevorzugen.

PWM
Noctua NF-A12x25 PWM, Leiser Premium-Lüfter, 4-Pin (120mm, Braun)

NF-A12x25 PWM*

Die PWM-Version bietet einen 4-PIN Anschluss mit einer automatischen Lüftersteuerung mit 450 bis 2.000 RPM. Ideal für leistungsorientierte Systeme, die eine automatische Lüftersteuerung bevorzugen.
29,90 € bei Amazon*

2. FLX: Der Allrounder mit drei Stufen

Die FLX-Version bietet einen 3-Pin-Anschluss, drei unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen und eine maximale Lüfterleistung von 2.000 RPM. Über den Low Noise Adapter (L.N.A) können wir den Lüfter auf 1700 RPM und über den Ultra Low Noise Adapter (U.L.N.A) auf bis zu 1350 RPM drosseln. Damit können wir die FLX-Version auf drei Lüfterstufen laufen lassen und unseren Bedürfnissen nach Leistung oder Lautstärke individuell anpassen.

FLX
Noctua NF-A12x25 FLX, Leiser Premium-Lüfter, 3-Pin (120mm, Braun)

NF-A12x25 FLX*

Die FLX-Versionen ist der Allrounder mit drei Lüfterstufen für Leistung oder Lautstärke. Die Lüfterleistung beträgt entweder 2000, 1700 oder 1350 RPM. Der NF-A12x25 FLX ist ideal für alle Individualisten die eine flexible Steuerung bevorzugen.
29,90 € bei Amazon*

3. ULN: Ultra-Leise für Silence Systeme

Die ULN-Version bietet einen 3-Pin-Anschluss und eine maximale Lüfterleistung von 1200 RPM. Über den Low Noise Adapter (L.N.A.) können wir den Lüfter auf 1700 RPM und über den Ultra Low Noise Adapter (U.L.N.A) auf bis zu 900 RPM drosseln. Damit ist die ULN-Version besonders leise und eignet sich ideal für Ultra-Silence-Systeme.

ULN
Noctua NF-A12x25 ULN, Ultra Leiser Silent-Lüfter, 3-Pin (120mm, Braun)

NF-A12x25 ULN*

Die ULN-Version setzt seinen Focus auf Lautstärke. Der Lüfter bietet einen 3-Pin Anschluss und zwei Lüfterstufen mit 1200 oder 900 RPM. Der NF-A12x25 ULN eignet sich perfekt als Gehäuselüfter und für den Einsatz in Ultra-Silence-Systemen.
28,59 € bei Amazon*

Design & Verarbeitung

Das Design und die Verarbeitung ist beim NF-A12x25 etwas ganz Besonderes. Das Gewicht ist zwar etwas schwerer als bei anderen Lüftern, dafür überzeugt die Verarbeitung auf ganzer Linie. Noctua setzt beim Material auf ein innovatives Sterrox Flüssigkristallpolymer und schafft es dadurch, die Rotorblätter mit nur 0,5 mm Abstand zur Lüfterumrandung zu verbauen. Das sieht nicht nur besonders schick aus, es sorgt auf für eine verbesserte Kühlleistung ohne, dass sich das Material über die Zeit ausdehnt. Der Nabenbereich ist zusätzlich aus Stahl sowie Messing gefertigt und erreicht dadurch eine verbesserte Lüfterstabilität.

Beim Design bleibt sich Noctua treu und bietet die Lüfter im gewohnten Braun-Beigen-Farbschema an. An den Seiten befinden sich noch Anti-Vibrationspads aus Silikon für den CPU-Kühler, die sich aber problemlos mit einer Anti-Vibrationsdichtung für Wasserkühlungen oder mit den NA-AV3 Anti-Vibrationsbefestigungen für Gehäuselüfter austauschen lassen. In Sachen Verarbeitung, bietet uns Noctua einen wirklich hochwertigen Lüfter der keine Wünsche offenlässt.

Stresstest, RPM und Lautstärke

Für unseren Praxistes, haben wir alle drei Lüfter-Varianten als CPU-Kühler verwendet einem Stresstest unterzogen. Zusätzlich haben wir den Lüfter beim Gaming und im Idle-Modus getestet sowie die Lautstärke gemessen. Außerdem haben wir je nach Lüftersteuerung, die Unterschiedlichen Versionen mit Low Noise Adapter und Ultra Low Noise Adapter angeschlossen und getestet. Auch hier haben wir einen Stresstest durchgeführt und die Lautstärke gemessen. Unserer Ergebnisse findest du in der Nachfolgenden Tabelle.

HINWEIS: Die Lautstärke haben wir mit offenem Gehäuse direkt an Lüfter gemessen. Die Lüfter unserer Grafikkarte erhöhen zusätzlich die Messwerte. Die Gehäuselüfter haben wir während des Tests deaktiviert. In der Praxis mit geschlossenem oder sogar gedämmtem Gehäuse, ist die wahrgenommene Lautstärke natürlich deutlich geringer.

Unser Test-System: AMD Ryzen 7 1700X Eight-Core 3,4 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti, MSI X370 Gaming Plus, 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 Dual Kit, Nanoxia Deep Silence 3.

Lüfter VersionSteuerung / AnschlussSzenarioTemperaturRPM / Umdrehung pro Min.Lautstärke (Offenes Case, am Lüfter, inkl. Graka)
PWM4-PIN (auto)Idle≈ 28 °C≈ 1400 – 1500≈ 44 dba
PWM4-PIN (auto)Gaming≈ 35 °C≈ 1500 – 1520≈ 45,5 dba
PWM4-PIN (auto)CPU-Stresstest≈ 48 °C≈ 1650 – 1670≈ 46 dba
PWML.N.A (NA-RC15)Idle≈ 29 °C≈ 1320 – 1350≈ 41 dba
PWML.N.A (NA-RC15)Gaming≈ 36 °C≈ 1380 – 1390≈ 43 dba
PWML.N.A (NA-RC15)CPU-Stresstest≈ 49 °C≈ 1480 -1500≈ 44 dba
FLX3-PINIdle≈ 27 °C≈ 2000 – 2040≈ 52 dba
FLX3-PINGaming≈ 33 °C≈ 2000 – 2040≈ 52 dba
FLX3-PINCPU-Stresstest≈ 47 °C≈ 2000 – 2040≈ 52 dba
FLXL.N.A (NA-RC15)Idle≈ 28 °C≈ 1690 – 1725≈ 47 dba
FLXL.N.A (NA-RC15)Gaming≈ 34 °C≈ 1690 – 1725≈ 47 dba
FLXL.N.A (NA-RC15)CPU-Stresstest≈ 48 °C≈ 1690 – 1725≈ 47 dba
FLXU.L.N.A (NA-RC13)Idle≈ 28 °C≈ 1320 – 1350≈ 41 dba
FLXU.L.N.A (NA-RC13)Gaming≈ 36 °C≈ 1320 – 1350≈ 41 dba
FLXU.L.N.A (NA-RC13)CPU-Stresstest≈ 50 °C≈ 1320 – 1350≈ 41 dba
ULN3-PINIdle≈ 30 °C≈ 1170 – 1200≈ 39 dba
ULN3-PINGaming≈ 37 °C≈ 1170 – 1200≈ 39 dba
ULN3-PINCPU-Stresstest≈ 51 °C≈ 1170 – 1200≈ 39 dba
ULNL.N.A (NA-RC12)Idle≈ 32 °C≈ 860 – 900≈ 35 dba
ULNL.N.A (NA-RC12)Gaming ≈ 39 °C≈ 860 – 900≈ 35 dba
ULNL.N.A (NA-RC12)CPU-Stresstest≈ 56 °C≈ 860 – 900≈ 35 dba
Testergebnisse: Noctua NF-A12x25 PWM/FLX/ULN. Getestet als CPU-Kühler mit CPU-Z und MSI Command Center. Die Lautstärke wurde mit offenen Gehäuse direkt am Lüfter inklusive Grafikkarte gemessen. Raumtemperatur 21 °C.

Fazit: Noctua NF-A12x25

Der Nocuta NF-A12x25 ist ein wirklich gelungener Premium-Lüfter der neuen Maßstäbe setzt. Besonders positiv zu erwähnen ist, die hochwertige Verarbeitung mit dem besonderen Sterrox Flüssigkristallpolymer Material. Die Lüfterverarbeitung und das Spaltmaß von gerade einmal 0,5 mm zur Lüfterumrandung, ist wirklich beeindruckend. Die Kühlleistung ist bei der PWM-Version im CPU-Stresstest mit ≈ 48 °C wirklich hervorragend. Auch die Laustärke war unter Volllast wirklich sehr gering. In unserem Test, war der Lüfter mit geschlossenem Gehäuse kaum zu hören und die Lüfter unserer Grafikkarte waren oftmals deutlich lauter. Die verschiedenen Lüfterversionen bieten zusätzlich den Einsatz in allen erdenklichen Szenarien von Leistungsorientiert bis Ultra-Silence. Für unsere Setup, eignet sich am besten die ULN-Version, da wir das maximum des Lüfters mit unserem CPU nicht ausreizen konnten. Wer sein Setup mit einem Leistungsstarken und extrem leisen Lüfter aufwerten möchte, der ist mit dem Nocuta NF-A12x25 perfekt aufgestellt. Wir vergeben verdiente 4,6 von 5 möglichen Sternen.

Noctua NF-A12x25 Testsiegel Testventure Sehr Gut
Im Test: 4,6 von 5 Sternen
Noctua NF-A12x25 PWM, Leiser Premium-Lüfter, 4-Pin (120mm, Braun)

NF-A12x25 PWM*

Der NF-A12x25 eignet sich sowohl als CPU-Kühler als auch als Radiatoren-Lüfter oder als Gehäuselüfter. Der NF-A12x25 überzeugt durch eine starke Kühlleistung, einen leisen Betrieb und seinen vielen Einsatzmöglichkeiten. Der NF-A12x25 kann sowohl Leistungsorientiert als auch für Ultra-Silence-Systeme verwendet werden.
29,90 € bei Amazon* Zum Idealo Preisvergleich*

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Verarbeitung
Leistung
Lautstärke
Preis
Flexibilität
Lieferumfang

Kurz gesagt

Der NF-A12x25 überzeugt in Sachen Verarbeitung, Leistung und Lautstärke. Die verschiedenen Lüfterversionen PWM, FLX sowie ULN sorgen zusätzlich für einen flexiblen Einsatz und eignen sich für so gut wie jedes Anwendungsszenario. Wer einen Premium-Lüfter sucht um sein Setup aufzuwerten, ist mit dem NF-A12x25 genau richtig.
Dennis F.
Dennis blickt auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung als Produkt- und Marketing Manager in der Technikbranche zurück. Dabei war er bei renommierten Smartphone- als auch namenhaften IT- und Netzwerkherstellern tätig. Von der Produktentwicklung, dem technischen Service bis hin zur Produktvermarktung, war Dennis an jeder Station maßgeblich mitbeteiligt. Seit 2019 ist Dennis zusätzlich als Technik-Redakteur bei Testventure.de tätig und stellt unseren Lesern sein Fachwissen bestmöglich zur Verfügung.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

BELIEBTE ARTIKEL