StartComputerHP DeskJet 4220e im Test

HP DeskJet 4220e im Test

Heute habe ich den HP DeskJet 4220e Multifunktionsdrucker im Test. Ich zeige dir den kompletten Funktionsumfang, prüfe die Verarbeitungsqualität und mache verschiedene Testausdrucke. Der Multifunktionsdrucker besitzt viele Stärken aber auch einige Schwächen. Welche das sind, das klären wir jetzt.


Fazit: HP DeskJet 4220e im Test

HP Drucker DeskJet 4220e

Der HP DeskJet 4220e ist ein Multifunktionsdrucker für Zuhause mit vielen stärken aber auch mit einigen schwächen. Die Verarbeitung des Druckers ist wie von HP gewohnt großartig, nichts wackelt oder ist anfällig für Fingerabdrücke. Der Stapeleinzug ist bequem, kopieren und scannen geht zusätzlich sehr schnell. Die Qualität beim Dokumentendruck ist insgesamt als gut einzuordnen und wir bekommen einen kontrastreichen Druck den es nicht an Farbe fehlt.

Bei normaler Qualität ist es zwar leicht krisselig aber für diese Preisklasse mehr als in Ordnung. Der Fotodruck überzeugt außerdem durch eine extrem hohe Qualität und ordentlich Schärfe. Allerdings ist kein Randloser druck möglich und wir müssen die Fotos im Nachgang immer ausschneiden. Für mich absolut nicht nachvollziehbar. Die Druckerpatronen sind zwar relativ günstig aber mit einer maximalen Kapazität von 65 Seiten in Farbe leider auch sehr schnell wieder alle. Die Installation ist ebenfalls einfach aber ziemlich langatmig und man sollte schon 20 bis 30 Minuten Zeit einplanen. Insgesamt ist der HP DeskJet 4220e aber ein grundsolider Drucker mit stärker beim Dokumentdruck, beim Kopieren und bei der Verarbeitungsqualität. Wir vergeben verdiente 4,3 von 5 möglichen Sternen.

HP DeskJet 4220e Testlogo Award Sehr Gut
Schnellübersicht
HP DeskJet 4220e Multifunktionsdrucker, 3 Monate gratis drucken mit HP Instant...

HP DeskJet 4220e

Pro:
  • Sehr gute Verarbeitungsqualität
  • Kompakt gebaut
  • Guter Dokumentendruck
  • Fotodruck mit hoher Qualität
  • Sehr gut beim kopieren
  • Solide App Steuerung
Kontra:
  • Kein randloser Fotodruck möglich
  • Könnte sparsamer sein
74,00 € bei Amazon* 67,80 € bei medimax-stralsund | eBay.de* Preis prüfen bei Idealo*

Passende Druckerpatronen:


Lieferumfang

Werfen wir einen kurzen Blick auf dem Lieferumfang. Mit dabei haben wir natürlich den HP-Drucker, ein Stromkabel und zwei Druckerpatronen in Schwarz und in Multicolor.

Design & Verarbeitung

Den HP DeskJet 4220e gibt es nur in der Farbe Weiß und ist als mittelgroßer Multifunktionsdrucker zu bezeichnen. Auf der Oberseite finden wir einen Stapeleinzug zum Kopieren, darunter gibt es das Scannerfach und daneben finden ein Schwarz-Weißes-LCD-Display. Über die Tasten am Gerät können wir allerdings nur kopieren oder Druckaufträge abbrechen. Auf der Vorderseite finden wir dann das Papierausgabefach und auf der Rückseite gibt es noch einen USB-Port.

Ich finde den Drucker insgesamt sehr schick und auch die Verarbeitungsqualität ist in dieser Preisklasse als sehr gut zu bewerten. Fingerabdrücke sind nicht zu sehen und alles ist sehr stabil.

HP Drucker beim Dokumentendruck

Dokumentendruck

Starten wir mit dem Dokumentendruck und drucken meiner bekannten Testseite aus. Der Druck ist für diese Preisklasse insgesamt als gut zu bewerten. Schrift und Text ist ausgezeichnet lesbar und alles ist schön kontrastreich. Auch Fotos und Grafiken machen eine gute Figur und werden ordentlich dargestellt.

Bei normaler Qualität ist es allerdings etwas krisselig und es fehlt deutlich an Schärfe. Schalten wir beim Dokumentendruck auf die hohe Qualität, bekommen wir dann die fehlende Schärfe nachgebessert und die Qualität macht insgesamt einen starken Sprung nach oben. Dafür dauert der druck dann leider auch 10-mal so lange. Bei Farbverläufen zeigt der Drucker zusätzlich leichte schwächen.

Testdruck HP DeskJet 4220e
Test-Druck vom HP Deskjet 4220e normale Qualität.

Der Fotodruck beim HP DeskJet 4220e im Test

Legen wir also glänzendes Fotopapier ein und drucken ein Foto aus. Der Druck geht insgesamt recht flott und die Qualität ist hervorragend. Auch hier habe ich die maximale Druckqualität verwendet. Das schwarz ist schön deckend, Farben werden gut dargestellt und es fehlt nicht an Schärfe. Dafür ist ein randloser Druck auf Fotopapier leider nicht möglich und der Druck wird auch nicht richtig zentriert. Das ist meiner Meinung nach nicht nachvollziehbar. Normalerweise ist diese Funktion schon lange Standard.

Kopieren

Kopiert wird mit 300 x 300 dpi ganz bequem über den Stapeleinzug am Drucker. Es können bis zu 9 Kopien maximal hintereinander durchgeführt werden. Kopieren geht sehr schnell und die Qualität ist hier überdurchschnittlich gut. Alles ist gut lesbar und an Farbe wird nicht gespart. Fotos und Grafiken sind zwar wieder etwas krisselig, für eine Kopie aber insgesamt sehr gut.

Scannen

Gescannt wird wie immer mit 1200 x 1200 dpi über das Scannerfach. Ein Scan dauert ca. 24 Sekunden und die Qualität ebenfalls mehr als ausreichend. Alles wird gut dargestellt und die Artefakte halten sich insgesamt in Grenzen. Das habe ich schon deutlich schlechter gesehen. Unseren Test-Scan in voller Auflösung findest du hier.

Druckerpatronen

Der HP DeskJet 4220e setzt auf insgesamt zwei Druckerpatronen, einmal in Multicolor und einmal in Schwarz. Neue Druckerpatronen kosten rund 25 Euro (Stand: Dez. 2023) und schaffen ca. 100 Seiten in Schwarz und 65 Seiten Farbe. Damit sind die Patronen zwar nicht so teuer, der Drucker ist aber auch gleichzeitig nicht der sparsamste. Die Patronen gehen dann doch recht schnell leer. Wer mehr Kapazitäten benötigt der kann alternativ auch noch auf die XL-Patronen* umsteigen.

HP DeskJet 4220e Patronenfach

Die Installation

Die Installation des HP DeskJet ist wie von HP gewohnt zwar einfach aber doch ziemlich langatmig. Wir müssen uns durch etliche Punkte durchklicken und benötigen für die Nutzung am Smartphone einen HP-Account. Plant für die Installation gute 20 bis 30 Minuten ein. Unser Einrichtungsvideo findest du hier.

Im Test Sehr Gut: 4,3 von 5 Sternen
HP DeskJet 4220e Multifunktionsdrucker, 3 Monate gratis drucken mit HP Instant...

HP DeskJet 4220e

Pro:
  • Sehr gute Verarbeitungsqualität
  • Kompakt gebaut
  • Guter Dokumentendruck
  • Fotodruck mit hoher Qualität
  • Sehr gut beim kopieren
  • Solide App Steuerung
Kontra:
  • Kein randloser Fotodruck möglich
  • Könnte sparsamer sein
74,00 € bei Amazon* 67,80 € bei medimax-stralsund | eBay.de* Preis prüfen bei Idealo*

Passende Druckerpatronen:


Mehr lesen:

Hat dir der Artikel: HP DeskJet 4220e im Test gefallen? Dann hinterlass uns doch einen Kommentar.

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Lieferumfang
Design & Verarbeitung
Dokumentendruck
Fotodruck
Kopieren
Scannen
Druckerpatronen
Preis-Leistung

Kurz gesagt

Der HP DeskJet 4220e ist ein grundsolider Multifunktionsdrucker für den Heimgebrauch. Wir bekommen eine gute Druckqualität und eine hochwertige Verarbeitung geboten. 4,3 von 5 möglichen Sternen.
Dennis F.
Dennis F.
Dennis blickt auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung als Produkt- und Marketing- Manager in der Technikbranche zurück. Dabei war er sowohl bei renommierten Smartphone- als auch bei namenhaften IT- und Netzwerkherstellern tätig. Von der Produktentwicklung, dem technischen Service bis hin zur Produktvermarktung war Dennis an jeder Station maßgeblich mitbeteiligt. Seit 2019 ist Dennis zusätzlich als Technik-Redakteur bei Testventure.de tätig und stellt unseren Lesern sein Fachwissen bestmöglich zur Verfügung.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

- Anzeige -