StartComputerHP Deskjet 3750 im Test

HP Deskjet 3750 im Test

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Heute habe ich den Multifunktionsdrucker HP DeskJet 3750 im Test. Über 20.000 Amazon Rezensionen kann der DeskJet sein eigenen nennen. Aber was macht den Drucker eigentlich so erfolgreich? Wir finden es heraus.

Schnellübersicht
HP DeskJet 3750 Multifunktionsdrucker, 4 Monate gratis drucken mit HP Instant...

HP DeskJet 3750

Pro:
  • Günstiger Preis
  • Kompaktes und schickes Design
Kontra:
  • Scannen und kopieren nur ausreichend
  • Kein randloser Fotodruck möglich
  • Scannerfach ist umständlich
59,90 € bei Amazon* 59,68 € bei BA-Computer* Preis prüfen bei Idealo*

Der HP DeskJet 3750 im Detail

HP DeskJet 3750 im Test eingeklappt

Was als erstes auffällt, der DeskJet ist wirklich extrem klein und kompakt gebaut. Für einen Drucker ebenfalls ein außergewöhnliches Design. Legen wir allerdings oben Papier ein und klappen unten das Papierausgabefach aus, ist der Drucker dann eigentlich normal groß. Auf der Rückseite finden wir einen USB-Port und auf der Oberseite gibt es das Fach zum Scannen und kopieren. Daneben finden wir ein sehr kleines LCD-Display.

Die Verarbeitung geht für mich in dieser Preisklasse mehr als in Ordnung und das kompakte Design kann überzeugen. Im Lieferumfang finden wir lediglich ein Stromkabel und zwei XL-Druckerpatronen. Eine in Schwarz und eine in Multicolor.


Der Dokumentendruck im Test

Springen wir also zum Dokumentendruck und drucken meine Testseite aus. Ich drucke übrigens alles auf hoher Qualität aus. Auf maximaler Qualität dauert der Druck schon ziemlich lange. Die Qualität ist auch nur mittelmäßig. Die Farben sind schön knackig und auch Farbverläufe schafft der DeskJet problemlos. Allerdings fehlt es insgesamt deutlich an Schärfe und es ist nicht ganz sauber gedruckt. Wir bekommen bei Schrift sogar einen kleinen Wischeffekt.

Testausdruck Dokumentendruck HP DeskJet 3750

Der Fotodruck

Legen wir also 10 x 15 cm Fotopapier ein und drucken ein hochauflösendes Foto. Die Qualität ist deutlich besser und die Farben sind sehr knackig. Allerdings fehlt es auch hier deutlich an Schärfe und alles ist etwas unscharf. Außerdem ist auch leider kein randloser Druck möglich.


Scannen & kopieren

Kopiert wird über den Scannereinzug am Drucker. Dafür müssen wir das Papier an den Sensor halten bis es ein ganz klein wenig eingezogen wird. Danach können wir die Kopie über das Display starten. Die Qualität ist allerdings etwas schwach. Alles ist recht unscharf und wir bekommen starkes rauschen. Beim Scannen bekommen wir eine ähnliche Qualität geboten, Schrift ist zwar lesbar aber es rauscht schon sehr deutlich. Meine gescannte Datei von voller Auflösung findest du hier.

Kopie vom DeskJet 3750

Passende Druckerpatronen für den HP DeskJet 3750

Der HP DeskJet 3750 arbeitet mit zwei Druckerpatronen einmal in Multicolor und einmal in Schwarz. Normale Patronen kosten rund 35 Euro (Std. Aptril 2024) und schaffen bis zu 100 Seiten in Farbe und bis zu 120 Seiten in Schwarz. Ungefähr 300 Seiten schafft der Drucker bei den XL-Patronen für rund 43 Euro (Std. Aptril 2024). Insgesamt ist der HP DeskJet 3750 damit nicht der sparsamste und eher für Gelegenheitsdrucker geeignet.

Angebot
HP 304 Druckerpatronen*
194.866 Bewertungen
HP 304 Druckerpatronen*
  • Mehr für Sie drin! Original HP Tintenpatronen 2er-Pack

Die Installation

Die Installation ist insgesamt sehr langatmig und dauert locker 20 bis 30 Minuten bis man das Gerät am Smartphone und Computer komplett einsatzbereit hat. Außerdem ist die Installation nicht wirklich gut beschrieben und es war etwas schwierig den Drucker in den WLAN-Verbindungsmodus zu versetzen. Wie genau die Einrichtung aber geht habe ich bereits in einem anderen Video gezeigt das findest du hier.

DeskJet beim drucken

Das Fazit: HP DeskJet 3750 im Test

Kommen wir als zum Fazit. Warum ist der HP DeskJet 3750 auch heute noch eines der meistverkauften Geräte? Positiv ist auf jeden Fall das kleine und leichte Design zu erwähnen. Auch die Verarbeitung stimmt.

In Sachen Druckqualität, scannen und beim kopieren gibt es dafür nur mittelmäßige Noten die mich nicht überzeugen können. Außerdem ist kein randloser Fotodruck möglich ist. Auch das Scannerfach ist etwas schwierig zu handhaben und man bekommt immer mal wieder schwarze streifen.

Der Drucker ist zwar schön günstig und sollte auch für den normalen Hausgebrauch ausreichen, ich finde aktuell gibt es aber schon deutlich besser Geräte für einen ähnlichen Preis. Wie z.B. der HP DeskJet 4220e. Meinen Test dazu findest du hier. Wir vergeben also 3,0 von 5 möglichen Sternen.

HP DeskJet 3750 Testlogo Award Testventure
Im Test befriedigend: 3,0 von 5 Sternen
HP DeskJet 3750 Multifunktionsdrucker, 4 Monate gratis drucken mit HP Instant...

HP DeskJet 3750

Pro:
  • Günstiger Preis
  • Kompaktes und schickes Design
Kontra:
  • Scannen und kopieren nur ausreichend
  • Kein randloser Fotodruck möglich
  • Scannerfach ist umständlich
59,90 € bei Amazon* 59,68 € bei BA-Computer* Preis prüfen bei Idealo*

Mehr lesen:

Hat dir der Artikel: HP Deskjet 3750 im Test gefallen? Dann hinterlass uns einen Kommentar.

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Design
Lieferumfang
Verarbeitung
Dokumentendruck
Fotodruck
Scannen
Kopieren
Installation
Preis-Leistung

Kurz gesagt

Der HP DeskJet 3750 ist ein kompakter und vor allem günstiger Multifunktionsdrucker. Abstriche gibt es allerdings beim scannen und kopieren. 3,0 von 5 möglichen Sternen.
Dennis F.
Dennis F.
Dennis blickt auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung als Produkt- und Marketing- Manager in der Technikbranche zurück. Dabei war er sowohl bei renommierten Smartphone- als auch bei namenhaften IT- und Netzwerkherstellern tätig. Von der Produktentwicklung, dem technischen Service bis hin zur Produktvermarktung war Dennis an jeder Station maßgeblich mitbeteiligt. Seit 2019 ist Dennis zusätzlich als Technik-Redakteur bei Testventure.de tätig und stellt unseren Lesern sein Fachwissen bestmöglich zur Verfügung.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

- Anzeige -