StartComputerCanon Pixma TS6350a & TS3651a im Test

Canon Pixma TS6350a & TS3651a im Test

Hallo und herzlich Willkommen. Mein Name ist Dennis und heute habe ich den Multifunktionsdrucker den Canon Pixma TS6350a und TS6351a im Test. Beide Modelle sind technisch identisch und unterschieden sich lediglich in der Farbe. In diesem Artikel teste ich den kompletten Funktionsumfang des Canon Druckers inklusive Scan, Foto und Dokumentdruck. Auch die Steuerung per App und am Computer nehme ich unter die Lupe.


Fazit: Stark im Fotodruck und beim Komfort

Canon Pixma TS6350a Drucker auf dem Schreibtisch

Der Canon TS6350a bot im Test eine gute Kombination aus Komfort und Qualität. Der Drucker aus der Mittelklasse bietet ein kompaktes und wirklich außergewöhnliches asymmetrische Design das nicht anfällig für Fingerabdrücke ist. Die Einrichtung ist zwar sehr einfach, dauert aber dafür ca. 10 bis 20 Minuten. Die Steuerung ist sehr bequem und funktioniert über das Display, die moderne App oder klassisch am Computer. In unserem Test war der Drucker immer zuverlässig und druckte sehr schnell.

Besonders positiv hervorzuheben ist die tolle Qualität beim Dokumentendruck also auch beim Fotodruck. Die extra Pigmenteschwarze Druckerpatrone macht einen wirklich tollen Job und bietet ordentlich schwärze und Kontrast. Die Qualität ist zusätzlich sehr scharf. Lediglich die Scannerqualität konnte uns im Test nicht überzeugen. Ein tolles Feature ist dafür das ausfahrbare Papierausgabefach. Das ist schon ziemlich cool.

Insgesamt bekommen wir mit dem Canon TS6350a ein wirklich gelungen Drucker für jedes Home-Office und auch für Hobbyfotografen. Wir vergeben verdiente 4,6 von 5 möglichen Sternen.

Canon Pixma TS6350a Sehr Gut Testlogo Award Testventure
Schnellübersicht
Canon PIXMA TS6350a Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4...

Canon Pixma TS6350a

Pro:
  • Schickes Design
  • Einfache Steuerung
  • Ausfahrbares Papierfach
  • Gute Druckqualität bei Dokumenten
  • Sehr guter Fotodruck
  • Zuverlässig & schnell
Kontra:
  • Scannerqualität nur mittelmäßig
  • Keine Stapelverarbeitung
119,99 € bei Amazon* 116,90 € bei alza.de* Preis prüfen bei Idealo*

Passende Patronen:


Lieferumfang

Druckerpatronen Canon TS6350a

Im Lieferumfang bekommen wir als erstes den Canon Drucker und das dazu passende Stromkabel. Eine heutzutage unnötige Treiber CD, drei Seiten Fotoglanzpapier und die Druckerpatronen. Die Druckerpatronen sind fünf Einzelpatronen in Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Dazu gibt es eine extra Pigmentschwarze Patrone nur für den Fotodruck. Damit können wir also je nach Bedarf auch nur einzelne Patronen austauschen.

Design & Verarbeitung

Das asymmetrische Design des Canon Druckers ist schon etwas Besonderes und sieht meiner Meinung nach sehr schick aus. Auf der Oberseite des Scannerfachs haben wir eine gespiegelte und geriffelte Oberfläche. Der Rest des Druckers ist dafür in Mattschwarz gehalten und Fingerabdrücke werden nur wenig hinterlassen. Ein dickes Plus für das verwendetet Material. Das ist bei Druckern sonst kein Standard. Der Canon TS6350a misst 37,6 x 35,9 x 14,1 cm ist damit relativ kompakt und sollte auf jeden Schreibtisch passen. Wenn die Papierfächer allerdings ausgefahren sind, wird der Drucker schon deutlich größer.

Insgesamt gibt es zwei Papierfächer. Einmal oben hinter dem Scannerfach und eine Papierkassette im inneren des Druckers. Darüber finden wir das Scannerfach und auf der Vorderseite gibt es ein 3,7 cm OLED-Display. Am Display sehen wir Status- und Fehlermeldungen oder wir können scannen und kopieren. Sehr bequem.

Ein besonders Features ist das Papierausgabefach. Das fährt sich nämlich automatisch aus, sobald ein Druck gestartet wird. Ich finde das ziemlich cool. Darüber gibt es noch eine optische LED-Leiste die zwar schick aussieht aber sonst kaum einen Nutzen hat. In Sachen Design geht Canon hier neue Wege und macht so gut wie alles richtig. Mir gefällt die Optik und auch die Verarbeitung.

Canon App

Installation

Die Installation des Canon Druckers läuft bequem über die hauseigene Canon Print App oder über den Computer. Die Einrichtung ist insgesamt sehr einfach und es muss kein extra Account angelegt werden. Am Ende der Installation muss der Drucker allerdings ausgerichtet werden. Das dauert ziemlich lange. Nehmt euch für die Einrichtung also mind. 20 Minuten Zeit. Eine Schritt für Schritt Anleitung habe ich bereits in einem anderen Artikel erstellt, diesen findest du hier.

Canon Pixma TS6350a Dokumentendruck Test
Dokumentendruck vom Canon Pixma TS6350a

Dokumentendruck

Gedruckt wird mit bis zu 4.800 x 1.200 dpi bei einer Druckgeschwindigkeit von Maximal 10 Seiten pro Minute bei A4 in Farbe. Ein automatischer Duplexdruck ist möglich, eine Stapelverarbeitung dafür nicht. Legen wir also A4 Papier ein und starten mit meiner bekannten Testseite.

Der Druck ist sehr schnell und die Schrift ist wirklich hervorragen kontrastreich. Hier wird nicht an Druckerschwärze gespart. Grafiken sehen ebenfalls sehr scharf aus und auch hier ist das Schwarz sehr deckend aufgetragen. Bei komplett schwarzen Flächen sind aber leichte streifen zu sehen.

Canon Pixma TS6350a Fotodruck Test
Fotodruck vom Canon Pixma TS6350a

Fotodruck des Canon TS6350a im Test

Weiter geht’s mit der Königsdisziplin dem Fotodruck. Dafür lege ich 10×15 Fotopapier ein und drucke ein hochauflösendes Foto aus. Hier kommt auch die fünfte Druckerpatrone zum Einsatz, das sogenannte Pigmentschwarz. Der Druck geht auch hier recht flott und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Alle ist schön scharf und auch farblich kommen wir recht nah an das Original heran. Das Pigmentschwarz sorgt für ordentlich Tiefe und Kontrast. Lediglich bei Farbverläufen sehen wir ganz leichte streifen. Das ist aber meckern auf hohem Niveau.

Scannen

Gescannt wird mit 1.200 x 2.400 dpi über das obere Scannerfach. Den Scan können wir sowohl am Smartphone also auch am Computer starten. Der Scan geht wieder recht schnell und funktionierte immer zuverlässig. Die Qualität hingehen ist zumindest bei Fotos und Grafiken eher schwach einzuordnen. Bei Schrift ist sie zwar ausreichend aber auch kein Highlight. Meinen Scan in Originalgröße findest du hier.

Canon Pixma TS6350a Kopierqualität Test
Kopie vom Canon Pixma TS6350a

Kopieren

Kopiert wird am besten per Tastendruck direkt am Display. Das Kopieren geht auch hier sehr flott und macht das Handling angenehm. Die Qualität ist bei Schrift und Text sehr gut und auch bei Fotos und Grafiken ist die Qualität ausreichend. Hier gibt es wieder eine gute Leistung geboten.

Canon Pixma TS6350a Scannen

Druckerpatronen

Der Canon TS6350a setzt auf fünf Einzelpatronen in Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Dazu gibt es extra Pigmentschwarz für Fotos. Neue Druckerpatronen kosten zwischen 30 und 60 € (Stand: August 2023) je nach Hersteller. Das Pigmentschwarz reicht dabei für ca. 200 Seiten. Das normale Schwarz reicht für 1500 Seiten und in Farbe kommen wir auf ca. 250 Seiten in A4. Das kann aber wie immer durch individuelle Nutzung abweichen. Nachfüllbar sind die Patronen nicht, können aber recycelt werden. Passende Patronen verlinke ich dir unten in der Videobeschreibung.

Im Test Sehr Gut: 4,6 von 5 Sternen
Canon PIXMA TS6350a Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4...

Canon Pixma TS6350a

Pro:
  • Schickes Design
  • Einfache Steuerung
  • Ausfahrbares Papierfach
  • Gute Druckqualität bei Dokumenten
  • Sehr guter Fotodruck
  • Zuverlässig & schnell
Kontra:
  • Scannerqualität nur mittelmäßig
  • Keine Stapelverarbeitung
119,99 € bei Amazon* 116,90 € bei alza.de* Preis prüfen bei Idealo*

Passende Patronen:


Mehr lesen:

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 15.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Lieferumfang
Design & Verarbeitung
Installation
Dokumentendruck
Fotodruck
Scanner
Kopieren
Druckerpatronen
Preis-Leistung

Kurz gesagt

Der Canon TS6350a / TS6351a bot im Test eine gute Kombination aus Komfort und Qualität. Der Drucker aus der Mittelklasse zeigte seine stärken in Sachen Druckqualität besonders bei Fotos und Text. Lediglich die Scannerqualität konnte nicht ganz überzeugen. Insgesamt aber sehr gute 4,6 von 5 möglichen Sternen.
Dennis F.
Dennis F.
Dennis blickt auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung als Produkt- und Marketing- Manager in der Technikbranche zurück. Dabei war er sowohl bei renommierten Smartphone- als auch bei namenhaften IT- und Netzwerkherstellern tätig. Von der Produktentwicklung, dem technischen Service bis hin zur Produktvermarktung war Dennis an jeder Station maßgeblich mitbeteiligt. Seit 2019 ist Dennis zusätzlich als Technik-Redakteur bei Testventure.de tätig und stellt unseren Lesern sein Fachwissen bestmöglich zur Verfügung.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

Der Canon TS6350a / TS6351a bot im Test eine gute Kombination aus Komfort und Qualität. Der Drucker aus der Mittelklasse zeigte seine stärken in Sachen Druckqualität besonders bei Fotos und Text. Lediglich die Scannerqualität konnte nicht ganz überzeugen. Insgesamt aber sehr gute 4,6 von 5 möglichen Sternen.Canon Pixma TS6350a & TS3651a im Test