StartAudioJBL Wave Buds im Test

JBL Wave Buds im Test

Die JBL Wave Buds sind günstige In-Ear Kopfhörer im unteren Preisbereich, die besonders durch einen satten Sound überzeugen sollen.

Ob das stimmt? Wir klären auf.

Schnellübersicht
JBL Wave Buds – Kabellose In-Ear Ohrhörer mit IP54 und IPX2 Wasserdichtigkeit...

JBL Wave Buds*

Pro:
  • Gute Musikqualität
  • Günstiger Preis
  • JBL App
  • Lautstärke kann am Kopfhörer eingestellt werden.
Kontra:
  • Windanfällig beim Telefonieren
  • Ladebox hat keinen Deckel
Preis nicht verfügbar bei Amazon*

JBL Wave Buds im Test

JBL Wave Buds Test

Gefühlt bekommen wir mit den JBL Wave Buds einen Nachfolger der Wave 100 TWS. Die Ähnlichkeit ist vorhanden nur der Name ist leicht abgeändert.

Lieferumfang:

Mit beiliegen haben wir das Ladecase, die JBL Wave Buds, ein USB-C Ladekabel, drei verschiedene Ohrhörer und das Papierbeiwerk.

Design & Tragekomfort

Die kleinen Knopf-ähnlichen Kopfhörer gibt es im matten schwarz und in weiß. Oben auf, haben wir wie gewohnt das JBL Logo. Die Status LED wurde am unteren Ende verbaut worden. Die Verbindung wird über Bluetooth 5.2 hergestellt. Drehen wir die kabellosen Kopfhörer um, befinden sich dort die Ladekontakte, das Mikrofon und die Ohrstöpsel.

Wählt für den perfekten Tragekomfort die für euch passenden Ohrstöpsel aus. Das hat nicht nur auf den Sitz, sondern auch auf die hörbare Musikqualität eine erhebliche Auswirkung. Die Kopfhörer haben zusätzlich eine IP54 Zertifizierung und sind somit gut gegen Strahlwasser geschützt.

Ich habe meine passenden Ohrstöpsel gefunden und habe dadurch einen komfortablen Sitz. Während unseres Tests hatte ich auch nach Stunden kein Druckgefühl. Durch die Passform werden Außengeräusche gut gedämpft. Für mich perfekt für den Alltag. Im Fitnessstudio war ich ebenfalls mit den Wave Buds und auch das ging ohne Probleme.

JBL Wave Buds beim tragen im Ohr

Funktionen & Steuerung

JBL hat die Wave Buds mit in die JBL Headphones App integriert. Für uns doch erstaunlich, weil andere Modelle die es ebenso verdient gehabt hätten, nicht mit aufgeführt wurden. Umso besser da diese einige Funktionsmöglichkeiten mit sich bringen.

Ein kurzer Überblick:

  • Einsicht in die Akkustände
  • Die Umgebungsgeräuschkontrolle
  • Ein manuell einstellbarer Equalizer
  • Die individuelle einstellbare Gestensteuerung
  • Die Voice Aware Funktion fürs Telefonieren
  • Ein Energiesparmodus
JBL App

Herauszustellen bei den JBL Wave Buds wäre in diesem Fall der Equalizer, denn der ist bei vielen Herstellern in der Preisklasse nicht mit dabei. Ihr könnt auswählen zwischen verschiedenen Presets oder stellt euch die Frequenzen manuell selbst ein.

Auch eine lange nicht vorhandene Funktion ist, dass die Lautstärke am linken Kopfhörer verändert werden kann. Einfaches tippen reicht schon aus.

Akkukapazität

JBL hat die Ladebox mit einem 550mA/h starken Akku ausgestattet. Auf dem Papier sorgt die Ladebox für zusätzliche 24 Stunden Laufzeit. Eine Schnellladefunktion steht ebenso zur Verfügung. Diese lädt die von 0 auf 100% innerhalb von zwei Stunden.

Die Kopfhörer sind mit einem 47mA/h Akkus versehen worden und kommen laut JBL auf 8 Stunden Wiedergabezeit. Diese können wir bestätigen und kommen sogar auf mehr als die angegebene Zeit. Wahrscheinlich, weil unsere Abhörlautstärke etwas geringer war. Insgesamt konnte ich mit vollgeladenem Case und Kopfhörern entspannt über eine Woche Musikhören und Telefonieren.

JBL Wave Buds In-Ear

Mikrofonqualität

Die Mikrofonqualität ist bei den JBL Wave Buds ordentlich und kann sich behaupten. Lediglich die Windanfälligkeit ist ausgeprägt und stört den Gesprächspartner. Das soll heißen der Umgebungslärm ist zuhören.

Musikqualität

Mit verbauten 8mm Treibern bieten die JBL Wave Buds satten und kräftigen Sound. Der JBL typische Bassbereich wird durch wirklich klare und ausgewogene Mitten und Höhen ergänzt. Überrascht war ich von der Klarheit und Präsenz der Vocals.

Im Vergleich zu teuren JBL In-Ears ist der Klangunterschied doch kaum zu spüren, was für die Wave Buds spricht und als positiv zu bewerten ist. Ich brauche für diese Kopfhörer keine extra Equalizer Einstellungen.

n-Ear Kopfhörer In-Ears

Fazit: JBL Wave Buds Test

JBL hat mit den Wave Buds einen richtig guten Alltags In Ear Kopfhörer entwickelt ohne viel Schnick Schnack. Eine gute Akkulaufzeit mit einem tollen Sounderlebnis sind überzeugende Gründe für eine Anschaffung. Generell bei dem doch günstigen Preis, sind die negativen Punkte überschaubar.

Die Windanfälligkeit beim Telefonieren oder der doch fehlende Deckel der Ladebox sind in unseren Augen nicht cool und anzumerken. Die Anbindung an die JBL App ist eine gute Sache und macht die Wave Buds individuell anpassbar. Wir vergeben verdiente 4,1 von 5 möglichen Sternen.

Abbildung zeigt Testlogo für die JBL Wave Buds
Im Test Gut: 4,1 von 5 Sternen
JBL Wave Buds – Kabellose In-Ear Ohrhörer mit IP54 und IPX2 Wasserdichtigkeit...

JBL Wave Buds*

Pro:
  • Gute Musikqualität
  • Günstiger Preis
  • JBL App
  • Lautstärke kann am Kopfhörer eingestellt werden.
Kontra:
  • Windanfällig beim Telefonieren
  • Ladebox hat keinen Deckel
Preis nicht verfügbar bei Amazon*

Mehr zum Thema

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Letzte Aktualisierung am 24.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung

Design
Lieferumfang
Steuerung
Tragekomfort
Funktionen
Akkukapazität
Mikrofonqualität
Musikqualität
Preis

Kurz gesagt

Die JBL Wave Buds sind ein guter Allrounder ohne Extras. Eine lange Laufzeit gepaart mit einer guten Soundqualität. Genau das macht einen guten In-Ear Kopfhörer aus. Kleine Abstriche durch das windanfällige Mikrofon sind beim Telefonieren zu machen. Wer sich für die JBL Wave Buds entscheidet, wird aber nicht enttäuscht. JBL hat einen tollen und vor allem günstigen Kopfhörer auf den Markt gebracht. Weiter so!
Karsten L.
Karsten L.
Karsten kommt aus der deutschen Film- und Fernsehindustrie. Er ist dort schon seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Sein Spezialgebiet ist die Darstellung von Produkten und die Erstellung von Video- sowie Soundinhalten. Aufgrund der langen praktischen Erfahrung und Nähe zu Produktvorstellungen macht ihn das zu einem qualifizierten Redakteur auf Testventure.de.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Captcha verification failed!
Captcha-Benutzerbewertung fehlgeschlagen. bitte kontaktieren Sie uns!

BELIEBTE ARTIKEL

Die JBL Wave Buds sind ein guter Allrounder ohne Extras. Eine lange Laufzeit gepaart mit einer guten Soundqualität. Genau das macht einen guten In-Ear Kopfhörer aus. Kleine Abstriche durch das windanfällige Mikrofon sind beim Telefonieren zu machen. Wer sich für die JBL Wave Buds entscheidet, wird aber nicht enttäuscht. JBL hat einen tollen und vor allem günstigen Kopfhörer auf den Markt gebracht. Weiter so!JBL Wave Buds im Test